Windkraftanlagen

Beiträge zum Thema Windkraftanlagen

Lokales

Juwi plant 4 Windkraftanlagen in Niedermoschel und Obermoschel
Bürgerinitiative dagegen

Niedermoschel. Gegen die in der letzten Gemeinderatssitzung (Die Rheinpfalz berichtete am 2.3.) vorgestellten Windkraftplanungen der Firma Juwi in der Gewanne "Roter Kopf", wo zwei Windkraftanlagen auf Privatflächen auf Niedermoscheler und zwei Anlagen auf Gelände von Landesforsten auf dem Gebiet der Stadt Obermoschel von der Firma Juwi geplant werden, gibt es massiven "Gegenwind". Der Gemeinderat Niedermoschel hatte mehrheitlich grundsätzlich dem Vorhaben positiv gegenüber gestanden und sich...

Wirtschaft & Handel
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (l.) und FDP-Ortsvorsitzender Hans-Günther Lohr wanderten mehrere Stunden durch das Gebiet des Hinteren Heuberg zwischen Weingarten/Baden und Walzbachtal-Jöhlingen sowie im Weingartener Moor. Die beiden lehnen nicht erst seitdem den Bau von bis zu 250 Meter großen Windkraftanlagen zwischen Weingarten und Jöhlingen ab.
4 Bilder

Lange Wanderung zwischen Weingarten und Jöhlingen
FDP-Politiker Jung und Lohr gegen Windkraft auf dem Hinteren Heuberg

„Der Hintere Heuberg eignet sich aus ökologischen Gründen nicht für Windkraftanlagen!“ FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung spricht sich weiter gegen mehrere Windkraftanlagen zwischen Weingarten/Baden und Walzbachtal-Jöhlingen aus Weingarten/Walzbachtal. Der FDP-Landtagsabgeordnete und bisherige Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) ist nach einer mehrstündigen Wanderung mit dem Weingartener FDP-Vorsitzenden Hans-Günther Lohr gegen den Bau von Windkraftanlagen auf dem...

Lokales
Christof Reichert auf seinem Platz im Plenum des Landtages Rheinland-Pfalz (Mainz).

Abgeordneter Reichert an Ministerpräsidentin Dreyer:
Finger weg vom Pfälzerwald

Hauenstein (Südwestpfalz) / Mainz. Der CDU-Landtagsabgeordnete Christof Reichert wehrt sich gegen das Vorhaben von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, im Pfälzerwald Windkraftanlagen zu errichten. Im Rahmen des Fernsehduells der Spitzenkandidaten für die Landtagswahl (vergangenen Freitag 5. 3., SWR3) habe die Ministerpräsidentin mit der Aussage „auch im Pfälzerwald gibt es Stellen, wo Windkraftanlagen stehen können, es kann kein Tabu für unsere Wälder geben“ deutlich gemacht, dass sie...

Lokales

Pfälzerwald in Gefahr

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, hat sich in einem Interview mit der Rheinpfalz zur Landtagswahl am 14. März für Windkraftanlagen im Biosphärenreservat Pfälzerwald / Nordvogesen „an ausgewählten Standorten“ ausgesprochen. Diese Aussage ist bemerkenswert, ist doch sowohl im Landesentwicklungsplan (LEP), als auch in der Landesverordnung zum Biosphärenreservat Pfälzerwald ein Ausschluss von Windkraftanlagen in diesem Reservat festgelegt. Auch hinsichtlich des Regionalplans...

Wirtschaft & Handel
2 Bilder

Deutschland ist Weltmeister

Weltmeister im Fußball? Das war einmal. Weltmeister bei der Corona-Bekämpfung? Wohl kaum. Deutschland ist Weltmeister – so hat es das deutsche Vergleichsportal Verivox vor kurzem festgestellt – bei den Strompreisen. Die Deutschen zahlen die höchsten Strompreise der Welt: 32 Cent pro Kilowattstunde im Durchschnitt. Weltweit liegt dieser bei 12 Cent pro Kilowattstunde. Niemand regt sich auf. Noch nicht. Aber wie bei der Corona-Krise zeichnet sich ein anschwellender Unmut ab. Vielen Haushalten,...

Lokales

Windkraftprojekt am Beginn der Deutschen Weinstraße

In Bockenheim, dem „Tor zur Pfalz“, beginnt die Deutsche Weinstraße, die am Deutschen Weintor in Schweigen-Rechtenbach an der Grenze zum Elsass endet. Ein dem Weintor entsprechendes Gebäude in Bockenheim, das Brückenrestaurant „Haus der Deutschen Weinstraße“, überspannt die B 271, auf der man in die Weinregion der Pfalz gelangt. Nun soll der Eintritt in die Pfalz in einigen Jahren von anderen Baulichkeiten eingerahmt werden, wenn man den Medien Glauben schenken darf. Links und rechts der B 271...

Ratgeber
Foto: Free-Photo auf Pixabay

Digitale Vortragsreihen im Kreis Kusel starten
Jahr der Wärmewende

Kreis Kusel. Während im Landkreis der Ausbau von Photovoltaik- und Windkraftanlagen zur Erzeugung von nachhaltigem, klimafreundlichem Strom weiter zunimmt, sieht es bei der Erzeugung nachhaltiger Wärme ganz anders aus. Die meisten Haushalte im Landkreis beheizen ihre Wohnungen und Häuser nach wie vor mit Öl oder Gas, unter 10% der Wärme stammt aus Erneuerbaren Energien. Daher ist es nicht verwunderlich, dass deutschlandweit der Wärmesektor mit einem Anteil von 40% der gesamten...

Ratgeber
Windpark zwischen Rülzheim und Herxheim - im Krichtal sind vier Windkraftanlagen geplant

Neuer Verein „Windradfreies Kraichtal“
Bürgerinitiative wird Verein

Kraichtal. Seit dem 1. Januar 2021 kämpft die bisherige Bürgerinitiative als Verein Windradfreies Kraichtal gegen die geplanten Windkraftanlagen. Auf der neuen Webseite www.windradfreies-kraichtal.de finden alle Interessierte ausführliche Informationen der Windradgegner sowie unter "Kontakt" die Möglichkeit, dem Verein als Mitglied kostenfrei beizutreten. Der Verein verfolgt laut Satzung den Zweck „Erhaltung des Landschaftsbildes und Naherholungswertes, Schutz von Gesundheit, Flora, Fauna und...

Lokales

Stadt - Land

Wenn man in Kaiserslautern wohnt, wird man sicher nicht dem Erscheinungsbild von rotierenden Windkraftanlagen begegnen. Aber schon in der näheren Umgebung lässt sich dies nicht ganz vermeiden. Beispielsweise im nördlichen Umland oder möglicherweise bald in Otterberg, wo seit einem Jahr ein heftiger Streit über die Aufstellung von Windkraftanlagen im Otterberger Wald entbrannt ist. Die Otterberger machen sich Sorgen um ihre natürliche Umgebung. Nun ist es so, dass auch die Kaiserslauterer gerne...

Wirtschaft & Handel
Windpark zwischen Rülzheim und Herxheim
2 Bilder

Zwischen Rülzheim und Herxheim stehen Windkraftanlagen
Moderne Mühlen

Rülzheim. Zwischen Rülzheim und Herxheim stehen etliche Windkraftanlagen. Seit gut 20 Jahren gehören sie zum Landschaftsbild dieser Region und produzieren grünen Strom Wenn man auf der Bundesstraße B 9 Richtung Süden fährt, rotieren bei Rülzheim die Rotoren der Windkraftanlagen des Windparks Herxheimweyher-Rülzheim. Schlanke Spargel mit einer sich drehenden Blühte am Kopf – so stehen sie da und prägen die Landschaft mit den sanften Hügeln, Kartoffel-, Mais- und anderen Getreidefeldern. Hier in...

Lokales
Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) sieht den Bau von Windkraftanlagen in bewaldeten Gebieten kritisch.

Land Baden-Württemberg will für Lußhardt-Windkraftstandort im Wald Pacht von Betreiberfirma in unbekannter Höhe
JUNG: TÜV-Pflicht für Windkraftanlagen nicht nur aus Brandschutzgründen notwendig

Kronau/Karlsruhe. Nach dem schweren Brand einer Windkraftanlage am Samstag (15.2.2020) zwischen Körle und dem Guxhagener Stadtteil Albshausen (Schwalm-Eder-Kreis) in Nordhessen spricht sich der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) prinzipiell für eine TÜV-Pflicht (Prüfpflicht) für Windkraftanlagen aus. Dazu sagte Christian Jung am Sonntag (16.2.2020): "Wenn wie beim aktuellen Brand der Windkraftanlage in Nordhessen eine Bundesstraße (B 83) gesperrt und die Anlage von der...

Lokales

Informationen zum Scoping-Termin
Windpark in der Lußhardt

Waghäusel. Die Wirsol Windpark Lußhardt GmbH & Co.KG plant die Errichtung eines Windparks auf den Gemarkungen Kirrlach (Stadt Waghäusel), Kronau (Gemeinde Kronau) und Langenbrücken (Gemeinde Bad Schönborn). Für die Errichtung und den Betrieb von Windkraftanlagen mit einer Gesamthöhe von mehr als 50 Metern, einschließlich ihrer betriebsnotwendigen Anlagenteile und Nebeneinrichtungen, ist eine Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz erforderlich. Die Antragstellerin hatte das...

Lokales
FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung ist gegen Windkraftanlagen zwischen Waghäusel und Kronau.

Kritik an geplantem Windpark
JUNG: "Monster-Windräder im Wald zwischen Waghäusel und Kronau lehne ich entschieden ab!"

Zur aktuellen Diskussion zu einem geplanten Windpark des Energiedienstleisters Wircon GmbH und eines Tochterunternehmens an der Autobahn A5 bei Waghäusel und Kronau sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete und Regionalverbandsmitglied Christian Jung am Donnerstag (16. Mai 2019) in Berlin: "Ich lehne 200 Meter hohe Monster-Windkraftanlagen in einem ökologisch sensiblen Waldgebiet mit angrenzendem Wasserschutzgebiet besonders zum Schutz der Bevölkerung, der Tiere, Flora und Fauna entschieden ab. In...

Lokales
"Sonnenenergie" für den Kraichgau

Mitgliederversammlung des Initiativkreises Energie Kraichgau
Steh auf fürs Klima!

Bretten/Kraichtal (art) "Das Jahr 2018 war wieder von vielen Aktivitäten geprägt", sagte Volker Behrens, Vorsitzender des Initiativkreises Energie Kraichgau (IEK) bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in seinem Vorstandsbericht. Einige Mitglieder waren zur großen Demonstration im Hambacher Forst gewesen, um sich mit vielen Tausenden anderen für den Erhalt des Waldes einzusetzen und gegen den Abbau der Braunkohle zu protestieren. Pro erneuerbare Energie - contra fossile Brennstoffe Mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.