Busse werden ab 14. Oktober umgeleitet
Neuthardter Straße in Büchenau für zwei Wochen voll gesperrt

Symbolbild

Büchenau. Wegen der Verlegung von Versorgungsleitungen und des Baus von Abbiegespuren und Querungsinseln im Zusammenhang mit der Erschließung des Baugebietes „Grausenbutz“ muss die Neutharder Straße am Ortseingang Büchenau im Zeitraum vom 14. Oktober bis 31. Oktober voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung über Stutensee-Staffort ist ausgeschildert. 
Der Geh- und Radweg bleibt passierbar.
Die Vollsperrung  sorgt zudem  für Umleitungen der Stadtbus-Stadtteilringlinien 185/186 sowie der Schulbuslinie 188. 
Da die  Buslinien aufgrund der Vollsperrung zwar eine Umleitung fahren müssen, dennoch aber, so gut es geht, die Tiefenerschließung von Büchenau und die Anbindung der Schule gewährleisten sollen, wird folgende Umleitungsstrecke gefahren: Von Süden kommend wird die Haltestelle „Pfarrzentrum“ bedient, danach fahren die Busse über die Albert-Einstein-Straße und die Theodor-Storm-Straße in die Hubertusstraße. Dort wird in Höhe des Hauses Nummer 36 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Nutzer der regulären Haltestelle „Büchenau Schule“ werden während der Bauzeit dorthin verwiesen. Die Haltestelle „Pfarrzentrum“ wird von den Linien 185 und 186 auf den regulären Straßenseiten bedient.
Mit Verspätungen muss während der kompletten Umleitungsphase gerechnet werden. Stadtbus und Südwestbus gehen von 7 bis 8 Minuten mehr Zeit pro Rundkurs aus, mit denen die Fahrgäste rechnen müssen.

Autor:

Anja Kiefer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.