Lönneberga bringen den Indiepop nach Bruchsal
"Mittel ist Mehr" und der Spaß am Leben

Lönneberga haben eine EP mit dem Titel "Mittel ist Mehr" veröffentlicht
  • Lönneberga haben eine EP mit dem Titel "Mittel ist Mehr" veröffentlicht
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Bruchsal. Wer deutschen Indie-Pop im Stil der Sportfreunde Stiller oder Anajo mag, der muss nicht lange suchen: Auch Bruchsal hat seine eigenen Indie-Popper zu bieten.

Indiepop

Die Band heißt Lönneberga und hat mit „Mittel ist Mehr“ im April eine kleine, aber feine EP mit sieben Songs vorgelegt. Aufgenommen, ohne große Studio- oder Produktionseffekte, ganz geradeaus und live eingespielt. Lönneberga – der Name ist Programm, denn auch wenn hinter der Band vier gestandene Mannsbilder in den Dreißigern stehen, verblüfft der Sound doch mit dem frechen Charme einer Schülerband.
Lönneberga – das sind nun schon seit sieben Jahren Florian Stritzelberger (Gesang und Gitarre), Philip Konrad (Schlagzeug), Daniel Powietzka (Bass) und Hannes Scherer (Gitarre) – und sie zelebrieren auf ihrer CD eben diesen Lausbubencharme der ewigen Teenager – sieben Songs über den Spaß am Leben, die Freiheit der Jugend und den Sinn des Daseins in all seinen Facetten.

Ein Hoch auf das Mittelmaß

„Mittel ist Mehr“ – das ist schön schrammeliger Indiepop, bei dem die Gitarren dominant, alt bekannt und mit Wiedererkennungswert aufspielen und bei dem der Gesang manchmal haarscharf an Tonlage und Tempo vorbeihuscht. Aber dennoch oder gerade deswegen ganz weit weg vom Mittelmaß, das die vier Bruchsaler immer wieder in ihren Titeln feiern. Vielleicht noch nicht der ganz große Wurf an die Spitze der Charts, aber mit Sicherheit ein solider und guter Schritt zur regionalen Indie-Größe. Denn am Ende gilt – um mal die Band selbst aus ihrem Song „Peter und das Mittelmaß“ zu zitieren: „Perfektionisten haben wenig Platz zum besser Sein.“

Infos zur Band

Lönneberga auf Facebook

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.