BriMel unterwegs
Kunst trifft NATURgarten - Sechs auf einen Streich

Birgit Löwer in ihrem kunstvollen Karten
86Bilder
  • Birgit Löwer in ihrem kunstvollen Karten
  • Foto: Brigitte Melder
  • hochgeladen von Brigitte Melder

Böhl-Iggelheim: Am 30. Juni öffneten sich sechs Gärten und Höfe in Böhl-Iggelheim, wobei dieses Jahr alle in Iggelheim verteilt waren. Bei traumhaft schönem Gartenwetter begab ich mich mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour. Mein erster Stopp war am Kreativhaus h6 in der Haßlocher Straße. Im Innenbereich entdeckte ich ein froh gelauntes Frauentrio. Judith Boy kommt aus Sizilien und macht Textilkunst, Kleiderkunst-Unikate und Malerei-Installationen/Wandbehänge. Ulla Schwind aus Ludwigshafen experimentiert mit Farben aus Acryl. Geneviève Guillier präsentiert ihre selbst hergestellten Schmuckstücke aus Mineralien, Glasperlen und Fahrradschläuchen. Im Freien hat Jürgen Falkenberg seinen Stand mit unterschiedlichen dekorativen Whiskyflaschen (leer) zu Tischlampen umfunktioniert. Schräg gegenüber hat Gabriele Wesel ihren Stand mit Acrylmalerei. Sie gibt Kurse „Freies Malen“ und zeigt mir ihr Bild von Mutter Erde. Am Ende des Gartens hat es sich Patrick Kästner in zwei schwarzen Partyzelten gemütlich gemacht und zeigt seine Figur- und Steinmetzarbeiten. Daneben hat Angelika Ritscher-Engert einen Stand mit Unikaten aus Zollstock-Designkreuzen und Aufnähpatches für Jeans. Sie selbst trägt natürlich auch ihre Kreationen. Ich gelange zurück in die Durchfahrt und stoße auf Anke Oswald aus Böhl-Iggelheim und Patricia Bien, die beide ihre Acrylmalereien ausgestellt haben. In der Großen Galerie hat Günter Pröfrock mit seinen Holzdrechslereien seinen Stand und natürlich die umtriebige Tina Krauß, die ihre Fotoarbeiten präsentiert. Bei ihr bekomme ich auch meinen ersten von sechs Stempeln auf meinen Flyer, damit ich am Gewinnspiel teilnehmen kann. Rechter Hand im Hof saß eine Eis schleckende Gruppe, die sich um Sonja Spielmann aus Neustadt versammelt hat. Sonja hat sich ebenfalls der Acrylmalerei verschrieben. Als ich dann noch rasch zur linken Hand ins Atelier schaute, traute ich meinen Augen nicht. Saßen da die beiden Schauspieler Jennifer Münch und Markus Schultz der Wanderbühne Carnivore, die vor 2 Wochen hier ihren großen Auftritt hatten. Der ortsansässige Markus Schultz ist also auch noch kreativer Maler, vor allem mit illustrativer Malerei. Daneben hat Gabriele Wesel ihren Stand mit Symbol-/Energieschriften und Engelkalligraphien. Nächster Haltepunkt war eines der ältesten und schönsten Häuser in Böhl-Iggelheim in der Buschgasse bei Hermann Faß. Er beeindruckte mich durch seine Schlagfertigkeit und seinen Humor. Das Anwesen tipp-top gepflegt und trotzdem ein wenig wild lädt zum Chillen ein. Im Scheunendurchgang hat sich das Ehepaar Hartlieb aus Limburgerhof häuslich niedergelassen. Er hat seinen Schleifstein dabei und bearbeitet ein paar Edelsteine, die er hier auch verkauft. Sie ist für die Verarbeitung der edlen Steine zuständig und präsentiert sie in einer Vitrine. Aus Hufeisen stellt Dieter Weber kunstvolle Gebilde wie zum Beispiel Hasen her. Im weitläufigen Gartenbereich haben dann noch weitere Künstler ihre Stände aufgebaut, die ich dann mit ihren Objekten fotografierte. Ich radelte weiter in die Mozartstraße zur Familie Klemens, wo mir der Ortsbürgermeister Peter Christ mit Gattin begegnete. Hätte ihn beinahe nicht erkannt mit seinem momentanen Vollbart. Bevor ich mich in den Garten begeben konnte, ließen mich etliche gut gelaunte Schreie aufhorchen. Zwei voll besetzte Pferdekutschen mit fröhlichen Pfälzern an Bord zogen an uns vorbei, wobei ich mich fragte, wie viele Schoppen bereits geleert wurden. Die Pferdekutschen wurden extra für die „Pendler“ geordert. Ich stieß auf Ulrike Freitag, die sich hauptsächlich auf Pferdeköpfe spezialisiert hat, und die Malerin Kerstin Heidrich, die nicht nur Aquarelle ausstellte, sondern bereits an einem neuen im Campingstuhl malte. Auch Deco-Art aus Stahl und Edelstahl wurde von Familie Külbs vorgestellt. Betty Hahne zeigte außergewöhnliche Glaskunst. Evelyn Tedesco aus Schifferstadt stellte ihre selbstgemachten Seifen mit Figuralpaints und diese auch in Großformat vor. Am Ausgang entdeckte ich noch Elke Fischer mit ihren floralen Filzarbeiten. Weiter ging es in die Speyerer Straße zu Susanne Holtkamp, bei der ich einen Pool entdeckte, in den ich mich am liebsten gleich reingestürzt hätte. Aber stattdessen genehmigte ich mir an der Cocktailbar ein alkoholfreies Getränk mit ganz vielen Eiswürfeln. Vom Atelier M aus Ludwigshafen sprach ich mit Herrn Freudenberg, der seine Frau Marianne während ihrer Abwesenheit vertrat. Sie sei Malerin, die mit Acryl zum Beispiel Gartentücher aus robustem Goretex mit humorvollen Sprüchen und Blumen versieht. Trotzt jedem Wetter und sieht gut aus. Gegenüber hatte Gitta Haas ihren Stand mit Skulpturen aus Ton, Beton und Gips. Hier ist es ratsam, auf das Material für den Frischluftgarten zu achten. Nochmal am Pool vorbei, Stempel abholen und weiter geht die Fahrt zu Garten Nummer Fünf zur Lützelstraße bei Familie Hebling. Floristikmeisterin Christina Ritter hat hie und da ihre wundervollen Buketts arrangiert. Treibholz wurde von Jürgen Armbrust zu echten Hinguckern und Unikaten verarbeitet. Irmgard Steinke erstellt Materialdrucke kombiniert mit der Spraytechnik „Stencil“ (Schablonenkunst), wobei wundervolle einzigartige Bilder auch durch die Wahl des Papiers entstehen. Das Betätigungsfeld von Agnes Fried sind Bemalungen von Holzstelen/Fassdauben und Kunstkarten. Jutta Böse fertigt herrliche Dinge aus natürlichen Materialien, heute mit Filz, und gibt auch Kurse. Letzter Halt in der Friedenstraße bei der Künstlerin Birgit Löwer. Im Innenraum gab es gleich eine Ausstellung von Jasmina Stevanovic-Schmidt, die mit ihrer Maltechnik Acryl und Aquarell sowie Mischtechnik auf Papier und Leinwand herrliche Frösche und Gesichter zaubert. Auch Lolle Blum bringt herrliche Aquarelle hervor. Ute Graf hat im Garten kreative Objekte aus Beton ausgestellt. Diese Wohnaccessoires für Haus und Garten bestechen durch ihre Schlichtheit. Markus Koch ist freischaffender Künstler und beschäftigt sich mit Stahlplastiken, deren einziger Bestandteil von ihm selbst hergestellte Metallstreifen sind. Last but not least unterhalte ich mit Birgit Löwer, die im Innenraum und Garten ihre Bronzeplastiken optisch gut zur Geltung gebracht hat. Die zentrale Thematik ihrer Arbeiten ist die Darstellung des menschlichen Körpers. Mit meinem sechsten Stempel habe ich alles erreicht, was ich erreichen wollte und wünsche den Teilnehmern für den morgigen Tag ebenso tolles Wetter und viele Besucher. (mel)

Autor:

Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Zur noch kühlen Jahreszeit etwas besonders Leckeres: „Die Nussige“ getrocknete Bratwurst mit Mandeln und Rosinen.
5 Bilder

Stimmt das Fleisch - schmeckt auch der Braten
Leckere Angebote bei Ihrer Metzgerei in Neustadt

Metzgerei Neustadt. Kommt heutzutage Fleisch auf den Teller oder Wurst aufs Brot, spielt die Herkunft für den Verbraucher dabei eine große Rolle. Eine vertrauensvolle Bezugsquelle ist also wichtig. Die Metzgerei Pelgen ist eine richtige Neustadter Traditionsmetzgerei und fertigt schon seit vielen Generationen Fleisch- und Wurstwaren nach alten Familienrezepten an. Frei nach dem Motto: Stimmt das Fleisch - schmeckt auch der Braten. Die Fleisch- und Wurstwaren werden von folgenden Anbietern...

LokalesAnzeige
Hier steckt mehr drin, als man von außen vermuten würde. Der CaraCompact "Pepper" von Weinsberg verbindet die Wendigkeit der Van‐Klasse mit dem Raumangebot eines echten Teilintegrierten. Außen kompakt, bietet er innen viel Raum für alles, was das Camperleben schön macht. Starte jetzt mit Pep in dein nächstes Abenteuer und miete dein Wohnmobil in der Pfalz.
2 Bilder

Wohnmobil mieten in Neustadt an der Weinstraße - Urlaub vor der Haustür

Wohnmobil mieten Neustadt Weinstraße. Seit fast 60 Jahren steht der Name "Mattern" in Neustadt an der Weinstraße und der Pfalz in Sachen Mobilität für Qualität, Vielfalt und Zuverlässigkeit. Und nicht nur das, man kann gut und gerne sagen, dass die Mattern GmbH schon vielen Menschen in der Region als Umzugshelfer, Möbelpacker oder auch Reisebegleiter zur Seite stand. Caravaning mit der ganzen FamilieReisen mit dem Wohnmobil hat gerade in den vergangenen Jahren immer mehr Zuspruch gefunden....

Ausgehen & GenießenAnzeige
Meeresfrüchte satt! Nanu, was für ein Muschelragout, da findet man ja vor lauter Muscheln die Nudeln nicht!
3 Bilder

Muscheln und Fisch essen in Neustadt - Mußbach

Vinothek und Restaurant Weik Mußbach. Im Neustadter Ortsteil Mußbach in Rheinland-Pfalz wird viel Wert auf gutes Essen und gepflegte Getränke in angenehmer Atmosphäre gelegt. Die passende Gesellschaft darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Weiks Vinothek und Restaurant in Neustadt-Mußbach bietet den perfekten Rahmen, um mit Freunden in angenehmer Atmosphäre einen netten Abend zu genießen, neue Bekanntschaften zu schließen oder um an einer Weinprobe mit erlesenen Weinen teilzunehmen. Neben...

RatgeberAnzeige
Erkältungen sind ekelhaft.
3 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt findet:
Wie garstig – den hat's voll erwischt!

Wir reden ja in den letzten zwei Jahren fast nur noch über Corona, aber trotzdem gibt es auch weiter Erkältungen. Gefühlt ist das ein Tropfen, der das Fass voller Einschränkungen und Sorgen zum überlaufen bringt. Schon wegen der Pandemie haben Sie bestimmt super gut auf sich aufgepasst: gesund ernährt mit vielen Vitaminengenug geschlafenhäufig die Hände gewaschenwarm genug angezogen gewesenregelmäßig an der frischen Luft bewegt Maske getragenAbstand gehaltenAber jetzt ist es trotzdem passiert:...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen