Radrennen am 11. und 12. August
Großes Radsportwochenende in Bellheim

Schnelle Runden drehen am Wochenende in Bellheimer Radfahrer.
  • Schnelle Runden drehen am Wochenende in Bellheimer Radfahrer.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Bellheim. Das bekannte Radsportwochenende des RC Silberpils zieht Besucher aus der Region und Radsportler aus ganz Deutschland nach Bellheim. Am 11. und 12. August sind auch die Zuschauer wieder eingeladen, die Rennradfahrer kräftig zu unterstützen. Das Rahmenprogramm mit Konzerten regionaler Coverbands sowie kulinarische Spezialitäten bietet Spaß und Genuss für alle Gäste.

Start ist am Samstag, 11. August, um 14 Uhr mit dem Walter-Hesselschwerdt-Renntag. Die Strecke am Samstag führt über die Jahnstraße, Schillerstraße, Postgraben und zurück zur Jahnstraße über 1,1 Kilometer pro Runde. Das gilt für alle Rennen mit Ausnahme der „Fetten Reifen“ und des „Bambi Cups“, die lediglich auf der Zielgeraden in der Jahnstraße zur Austragung kommen. Für diese beiden Nachwuchsrennen kann unmittelbar vor dem Start noch gemeldet werden. Das erste Rennen der Schülerklasse U-11 startet um 14 Uhr und geht über sieben Runden. Es folgen die Klassen: Schüler U13 um 14.30 Uhr, Schüler U15 um 15.10 Uhr und die Jugend U17 (männlich) um 16.10 Uhr. Das Fette-Reifen-Rennen startet um 17 Uhr, der Bambini-Cup dann um 17.15 Uhr.
Die Senioren-Klasse über 40 Runden startet um 17.30 Uhr gefolgt von den Amateuren B/C Klasse um 18.50 Uhr über 55. Runden.
Am Sonntag, 12. August, gehen sämtliche Rennen über die große Rundstrecke. Wie im Vorjahr geht es von Bellheim, kurz vor Zeiskam über die Wirtschaftswege an Lustadt vorbei und vor Westheim wieder über die Landstraße, durch Westheim nach Bellheim, über den Postgraben und die Forststraße zum Start und Ziel in der Jahnstraße.
Der Renntag beginnt am frühen Morgen mit dem Rennen der Junioren U-19 um 8.30 Uhr über vier Runden a 20 Kilometer. Danach geht es wie folgt weiter: Die Elite der Frauen über drei Runden startet um 8.40 Uhr zeitgleich mit der weiblichen Jugend, ebenfalls drei Runden. Auch die Junioren U19 starten um 8.40 Uhr. Die C-Klasse über fünf Runden radelt um 9.40 Uhr los, die Schüler U 15 über zwei Runden um 10.45 Uhr. Die männliche Jugend U17 beginnt um 12.15 Uhr und legt drei Runden zurück. Zeitgleich starten die Schüler U13 mit einer Runde. Um 13.20 Uhr starten die Schüler U11 mit einer Runde. Das Rennen „Fette Reifen“ über zwei Kilometer beginnt um 14.10 Uhr. Die Elite KT-A/B-Klasse startet um 14.30 Uhr über 10 Runden. Zuletzt starten die Senioren um 15 Uhr.  

Bei den Startzeiten kann es zu geringfügigen Verschiebungen kommen, da auf der großen Runde, zeitgleich, mehrere Rennen laufen.
Der Klassiker im BDR hat auch in diesem Jahr wieder eine starke Resonanz bei den Aktiven gefunden. Es sind schon weit über 200 Meldungen eingegangen. Es wird sich lohnen an den beiden Renntagen zur Strecke zu kommen und sich über das Programm, an Hand der Meldelisten, zu informieren. Der Veranstalter, RC Silber- Pils, ist auf die Radsportfans bestens vorbereitet und hält ein breites Angebot an Speisen und Getränke für sie bereit. ps

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.