6.000 Euro Sachschaden
Falsch abgebogen

Bellheim. 6.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagabend gegen 17 Uhr in Bellheim. Ein Linienbus hatte beim Abbiegevorgang von der Fortmühlstraße in die Hammerstraße einen verkehrsbedingt wartenden Personenkraftwagen gestreift. Zu Personenschäden kam es glücklicherweise nicht. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen