Neues vom Sportplatz
SG Ungstein/Seebach in Siegeslaune

Zur Abwehr des Speyerer Angriffs bereit: Die SG'ler Aydin Karaoglan, Stephan Zaczkiewicz und Nils Pfirrmann. Foto: privat
  • Zur Abwehr des Speyerer Angriffs bereit: Die SG'ler Aydin Karaoglan, Stephan Zaczkiewicz und Nils Pfirrmann. Foto: privat
  • hochgeladen von Udo Barth

6:0 gegen Otterbach. Mit einem klaren Heimsieg siegte die Ü50 der AH Spielgemeinschaft TV Ungstein/RW Seebach im Kleinfeldspiel gegen die Ü50 vom FC Phönix Otterbach mit 6:0 Toren.
Bereits im Hinspiel in Otterbach vor wenigen Wochen endete das Spiel mit dem gleichen Resultat.
Gleich in den Anfangsminuten fiel das erste Tor für die SG. Eine gelungene Kombination über Axel Kehrberger und Andreas Schwehm, brachte Jan Schreiber in gute Position und das 1:0 war unterwegs. Die Spielgemeinschaft bestimmte weiterhin das Geschehen und bald fiel auch durch Andreas Schwehm das 2:0. Maik Ullrich und Walter Helbig erhöhten bis zum Seitenwechsel auf 4:0.
Im zweiten Spielabschnitt war die SG weiterhin spielbestimmend - die fairen Gäste aus der Westpfalz kamen kaum in Richtung Strafraum der Platzherren. Wenn ja, stand die Abwehr der Platzherren aber sehr sicher. Durch weitere Toren von Walter Helbig und Gerd Schneider kam man am Ende der Partie zu diesem klaren Ergebnis. Ein verdienter Sieg der Spielgemeinschaft aufgrund einer geschlossen Mannschaftsleistung.

Folgende Spieler waren im Einsatz:

Edwin Blaufus, Maik Ullrich, Frank Wichmann, Jörg Bauer, Axel Kehrberger, Jan Schreiber, Reiner Sippel, Walter Helbig, Andreas Schwehm, Walter Hettmann, Sasan Tehranchian, Gerd Schneider. 
 

5:1 gegen Speyer.In einem guten und temporeichen AH Ü32 Spiel kam die Spielgemeinschaft vom TV Ungstein/RW Seebach gegen die spielstarke Mannschaft vom FC 09 Speyer zum einem klaren 5:1.
Zunächst kamen die Gäste aus der Domstadt etwas besser in die Partie und hatten auch in der 6. Minute eine Mini-Chance durch Stefan Alfter. Sein Schuss verfehlte aber das Gehäuse der Platzherren. Allmählich kam nun auch die SG besser ins Spiel und Simon Fabian hatte die erste gute Möglichkeit zur Führung. Doch statt selbst schießen, legte er den Ball quer - dadurch konnte die Gästeabwehr noch rechtzeitig klären. Kurz darauf fiel das 1:0 durch Daniel Klement. Die Vorlage kam von Tobias Stappen und eine Minute später nutze Tekin Erciyas ein Fehler der Gästeabwehr aus und erhöhte auf 2:0. Speyer ließ aber nicht locker und hatte aber Pech mit einem Pfostenschuss - hier hätte Torhüter Kai Brendel keine Abwehrmöglichkeit gehabt. Aydin Karaoglan, erhöhte durch einen Alleingang nach überlegtem Zuspiel von Lukasz Jacak noch vor dem Wechsel auf 3:0. Vorausgegangen war ein zu kurzer Abschlag des Gästetorhüters, der aber kurz vorher mit einer gekonnten Parade einen Treffer verhinderte.
Die Gäste begannen die 2. Halbzeit sehr stark mit der Vorgabe, baldmöglichst den Anschlusstreffer zu erzielen. Der fiel auch durch eine gute und schnelle Kombination über die rechte Seite. Vorausgegangen war ein Ballverlust der Platzherren im Mittelfeld. Das gab den Gästen noch mehr Auftrieb und sie hatten auch noch einige ganz gute Möglichkeiten, fanden aber in Torhüter Kai Brendel ihren Meister.
Die SG fand wieder ins Spiel zurück und verlegte ihre Angriffe auf ihr schnelles Konterspiel. Simona Fabian nutze ein Abwehrfehler im Zentrum der Gäste aus und erzielte nach gutem Zuspiel von Fabian Stappen das 4:1. Thorsten Schreiner erhöhte dann kurz vor dem Ende mit einem tollen Alleingang auf 5:1 und somit blieb die Spielgemeinschaft auch im dritten Spiel ungeschlagen.
Ein Ergebnis, das in dieser Höhe aufgrund des gesamten Spielverlaufs nicht zu erwarten war.

Folgende Spieler waren im Einsatz:
Kai Brendel, Nils Pfirrmann, Stefan Zaczkiewicz, Markus Hinkel, Syen Böckler, Simon Fabian. Tekin Erciyas, Daniel Klement, Fabian Stappen, Aydin Karaoglan, Tobias Stappen, Thorsten Schreiner, Lukasz Jacak.

uba

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen