Rainer Fries aus Bad Dürkheim mit weitem Vorsprung vorne
Meisterschaft im Rommé

Unser Foto zeigt von links nach rechts: Hilde Boller, Rainer Fries und Gerd Müller.
  • Unser Foto zeigt von links nach rechts: Hilde Boller, Rainer Fries und Gerd Müller.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Am Samstag wurden in Mülheim-Kärlich die 7. Offenen Rheinland – Pfalz Meisterschaft im Rommé ausgetragen.
Am Start waren 29 Teilnehmer davon vier von den Romméfreunden Bad Dürkheim. Gespielt wurden drei Serien nach den Regeln des Deutschen Skatverbandes. Die Sitzverteilung der ersten Serie wurde ausgelost und die nächsten beiden Serien wurden nach dem aktuellen Punktestand gesetzt.
Sieger wurde mit 1.502 Punkten Rainer Fries von den Romméfreunden Bad Dürkheim mit weitem Vorsprung vor der Zweitplatzierten Hilde Boller mit 968 Punkten von den Romméteufeln Ludwigshafen. Auf den dritten Platz kam mit 958 Punkten Gerd Müller vom Rommé Club 2000 Schweinfurt.
Die weiteren Platzierungen der Dürkheimer Romméfreunde: Rosi Keller mit 904 Punkten auf Platz 7, Barbara Fries mit 550 Punkten auf Platz 11 und Hanni Schäfer mit 365 Punkten auf Platz 17.
Die Romméfreunde Bad Dürkheim treffen sich regelmäßig donnerstags um 19 Uhr in der AWO Bad Dürkheim zum Clubabende. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. ps

Kontaktaufnahme:
06322 5158

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen