Tanzsportclub Weiß-Gold Weisenheim am Berg e.V.
Im Walzertakt zum Deutschen Tanzsportabzeichen

Ertanzten sich das Deutsche Tanzsportabzeichen.

Weisenheim am Berg. Spannung war spürbar im Dorfgemeinschaftshaus Gerolsheim, als am Sonntag, den 18. November sechs Tanzpaare aus dem Tanzsportclub Weiß-Gold Weisenheim am Berg e.V. und der Tanzabteilung des Turn-und Sportvereins Gerolsheim (TuS-Gerolsheim) zum Erwerb des Deutschen Tanzsportabzeichens angetreten sind. Ein Paar hatte das Ziel ein silbernes Abzeichen zu erlangen, die anderen Paare tanzten um Gold.
Unter den geschulten Blicken der DTSA-Beauftragten des Landestanzsportverbandes Rheinland-Pfalz, Barbara Liebsch und Peter Liebsch, stellten sich die Paare einzeln den unterschiedlichen Anforderungen in den angestrebten Leistungsstufen. Die gezeigten Tänze werden in der Regel aus fünf Standardtänzen und bzw. oder aus fünf lateinamerikanischen Tänzen gewählt. Aber auch Disco Fox ist zugelassen und wurde von einem Paar vorgeführt.
Für die Leistungsstufe Silber werden vier Tänze geprüft, wobei hier jeweils sechs unterschiedliche Figuren fehlerfrei und im Takt zu zeigen sind. Um das goldene Tanzsportabzeichen zu erlangen, müssen fünf Tänze mit je acht Figuren gezeigt werden. Bewertet werden von den Prüfern Musikalität, Balance und der Bewegungsablauf.
Am Ende des Tages hatten es alle gemeldeten Paare geschafft und konnten ihre Urkunden in Empfang nehmen. Und auf die Frage: „Was, wenn ihr heute gescheitert wärt?“ erfolgte die Antwort, die echten Sportsgeist zeigt: „Dann freuen wir uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!“
Weitere Informationen unter www.tsc-weiß-gold.de. as

Autor:

Anne Sahler aus Grünstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
  6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen