Kirchenboutique Bad Dürkheim spendet für Spiel- und Lernstube
Für guten Zweck gebastelt

Die Kinder der Spiel- und Lernstube freuten sich über die Spende der Kirchenboutique. Foto: Mappes
  • Die Kinder der Spiel- und Lernstube freuten sich über die Spende der Kirchenboutique. Foto: Mappes
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

Bad Dürkheim. Die Kirchenboutique der Protestantischen Kirchengemeinde stellt dem Verein für Familienförderung wieder einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf von kunstgewerblichen Waren in der Adventszeit projektgebunden für die Spiel- und Lernstube zur Verfügung. In diesem Jahr waren es 400 Euro.
Normalerweise ist die städtische Einrichtung sehr gut ausgestattet, doch für Sonderwünsche fehlt oft das Geld. Mit den Spendengeldern möchte man sich ein neues Holzkugel-Spielekonzept anschaffen, so Tanja Wütscher, Leiterin der Einrichtung.
Die Spendenübergabe der Kirchenboutique ist mittlerweile schon gute Tradition geworden, erläuterte Heidrun Heilmann, eine der vier Organisatorinnen des vorweihnachtlichen Marktes. Seit 15 Jahren veranstalte man schon den Markt in der Schlosskirche und man habe sogar in Zeiten, als es in Bad Dürkheim noch keinen Weihnachtsmarkt gab, den Touristen den kleinen Markt als vorweihnachtliche Attraktion in Bad Dürkheim erklärt.
Seit es den Dürkheimer Advent gibt, hat sich das Interesse der Bevölkerung jedoch auf den Römerplatz verlagert.
Heilmann bedauerte, dass es keine Anbindung der Marktstände an die Schlosskirche gebe. Dadurch würde der dortige Markt etwas mehr Aufmerksamkeit erfahren, was auch den nachgelassenen Besucherstrom wieder beleben könnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen