Heinz Rudolf Kunze erhält den "Goldenen Winzer der Stadt Bad Dürkheim"
Beeindruckender musikalischer Werdegang

Im Jahr 2020 geht der "Goldene Winzer"  an den Sänger, Musiker und Songschreiber Heinz Rudolf Kunze.
  • Im Jahr 2020 geht der "Goldene Winzer" an den Sänger, Musiker und Songschreiber Heinz Rudolf Kunze.
  • Foto: Martin Huch
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

Bad Dürkheim. Die Karnevalgesellschaft Derkemer Grawler verleiht zum 46. Mal den Orden „Goldener Winzer der Stadt Bad Dürkheim“.
Im Jahr 2020 geht die begehrte Auszeichnung an den Sänger, Musiker und Songschreiber  Heinz Rudolf Kunze. 
Durch seinen beeindruckenden musikalischen Werdegang, seine langjährige Bühnenpräsenz und seine intelligenten und kritischen deutschen Liedtexte hat er sich als Sänger, Musiker und Songschreiber außerordentlich verdient gemacht.
Damit erfülle er in hervorragender Weise die Bedingungen, die an die Verleihung des Ordens geknüpft seien, teilt die Zweite Vorsitzende der Karnevalgesellschaft, Linda Wingerter, mit.
Die Verleihung findet  am Freitag, 17. Januar 2020 im Kurhaus Bad Dürkheim statt und  ist eingebunden in einen Gala Abend.
Der Verleihung geht  ein Empfang im Rathaus beim Bürgermeister der Stadt Bad Dürkheim voraus, mit Eintrag des Gastes in das Goldene Buch der Stadt. ps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.