Im Laufschritt hinauf zum Bismarckturm
22. Bad Dürkheimer Berglauf

Beim Bad Dürkheimer Berglauf geht es erst durch den Wingert, dann durch den Wald.
  • Beim Bad Dürkheimer Berglauf geht es erst durch den Wingert, dann durch den Wald.
  • Foto: Laufclub Bad Dürkheim
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Am Samstag, 20. Oktober fällt der Startschuss zum Bad Dürkheimer Berglauf, der hinauf zum Bismarckturm führt. In diesem Jahr geht es dabei auch um die Pfalzmeisterschaften. Der veranstaltende Laufclub erwartet mehr als 300 Läuferinnen und Läufer, von Joggern und Volksläufern bis zu Bergläufern der Spitzenklasse.

Gestartet wird wie üblich vor der Sporthalle der Berufsbildenden Schule in der Leistadter Straße um 14.45 Uhr. Das Ziel liegt 370 Meter höher am Bismarckturm auf dem Peterskopf. Bis dahin sind 8,7 Kilometer und 510 Meter Höhenanstieg zu bewältigen, denn zur reinen Höhendifferenz addieren sich mehrere Wiederanstiege, nachdem es bergab ging. Die Strecke führt über Wingertwege zum Forstberg, dann auf Waldwegen und Pfaden vorbei an markanten Punkten des Naherholungsgebiets wie Schäferwarte, Römischer Steinbruch, Kaiser-Wilhelm-Turm, Teufelsstein, Schlagbaum und Geiersbrunnen.
Die Strecke ist anspruchsvoll und auch für trainierte Läufer eine Herausforderung. Vor allem an der „Kletterstelle“ am Geiersbrunnen, wo es kurz vor dem Ziel besonders steil hinaufgeht. Hier feuern Zuschauer die Läufer traditionell mit Kuhglocken an, wenn sie das Letzte geben.
Am Bismarckturm findet jeder Teilnehmer seinen Kleiderbeutel vor, den der Veranstalter vom Start zum Ziel transportiert. Wer den Rückweg (4,5 Kilometer) nicht zu Fuß antreten will, kann mit dem Linienbus ab Lindemannsruhe zurückfahren. Die Siegerehrung findet anschließend in der Sporthalle der Berufsbildenden Schule statt.
Außer um den Tagessieg oder um Platzierungen und Preise in den zahlreichen Altersklassen geht es wie jedes Jahr um Punkte für den Pfälzer Berglaufpokal, zu dem dies der fünfte von sieben Wertungsläufen ist.
Außerdem werden die Berglauf-Pfalzmeister in allen Altersklassen ermittelt. Dazu ist die Startberechtigung und Mitgliedschaft in einem Verein des Pfälzer Leichtathletik-Verbandes erforderlich.
Infos sind zu finden im Internet unter www.laufclub.de (dort auch Online-Anmeldung) und unter Telefon 06322 8518.
Meldeschluss für die Pfalzmeisterschaft ist am 17. Oktober, ansonsten sind Meldungen vor Ort bis kurz vor dem Start möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen