Kurpark Bad Dürkheim
Polizeibeamte beleidigt, bedroht und bespuckt

Symbolfoto

Bad Dürkheim. Gestern wurde die Polizei um 19 Uhr zum Spielplatz im Kurpark in Bad Dürkheim gerufen. Dort soll es zu einer Körperverletzung gegen zwei Personen im Alter von 17 und 18 Jahren gekommen sein. Diese waren durch einen zunächst unbekannten Täter umgestoßen, bespuckt und durch Schläge und Tritte verletzt worden. Der Täter hätte sich dann in Richtung Bahnhof entfernt. Dort hatte er eine 18-Jährige an eine Wand gedrückt und einen ebenfalls 18-jährigen Mann bedroht. Beide waren zuvor auch auf dem Spielplatz gewesen. Durch die Funkstreifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Dürkheim konnte der Täter am Bahnhof angetroffen und überprüft werden. Hierbei verhielt sich der 22-Jährige, der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, sofort aggressiv. Obwohl ein Begleiter des 22-Jährigen versuchte diesen zu beruhigen, verhielt er sich weiterhin aggressiv und musste deshalb gefesselt werden. Auf dem Weg zum Streifenwagen beleidigte und bedrohte er die Polizeibeamten. Im Streifenwagen spuckte er in Richtung der Polizeibeamten, ohne sie jedoch zu treffen. Ihm wurde nach Rücksprache mit dem Bereitschafts-Staatsanwalt eine Blutprobe entnommen. Den Rest der Nacht verbrachte er im Polizeigewahrsam in Neustadt. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt. pol

Autor:

Verena Goepfrich aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.