Verdienste um die Partnerschaft mit Gorgonzola
Goldene Stadtplakette

 Bürgermeister Angelo Stucchi, Stadtbürgermeister Wollenweber, Birgit Strehlitz-Runck, Sonia Giugie und der Moderator der Veranstaltung. (v.r.n.l.)
  • Bürgermeister Angelo Stucchi, Stadtbürgermeister Wollenweber, Birgit Strehlitz-Runck, Sonia Giugie und der Moderator der Veranstaltung. (v.r.n.l.)
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Annweiler/Gorgonzola. Bereits an Pfingsten feierte die Stadt Annweiler das 30. Jubiläum ihrer Partnerschaft mit der französischen Stadt Ambert. Ein kleines Jubiläum gab es in diesem Jahr auch in der Partnerschaft mit der gemeinsamen italienischen Stadt Gorgonzola. Seit nunmehr zehn Jahren besteht die Verbindung in die Lombardei, die seinerzeit auf Initiative der beiden Bürgermeister Walter Baldi (Gorgonzola) und Thomas Wollenweber (Annweiler) begründet wurde.
Am vergangenen Wochenende fand in Gorgonzola das 234. Fest zu Ehren der Heiligen Caterina statt, das, zusammen mit dem Käsefest („Sagra di Gorgonzola“), das wichtigste Ereignis im Jahreskalender Gorgonzolas darstellt. Stadtbürgermeister Wollenweber, der damit Gorgonzola bereits zum 13. Mal besuchte, durfte dort im Auftrag des Stadtrats zwei Ehrungen vornehmen.
Für ihre herausragenden Verdienste um die Pflege dieser Städtepartnerschaft wurden Frau Birgit Strehlitz-Runck aus Annweiler und Frau Sonia Giugie aus Gorgonzola die Goldene Plakette der Stadt Annweiler verliehen. Frau Strehlitz-Runck, die an der Volkshochschule in Annweiler seit Jahre die italienische und die französische Sprache unterrichtet, ist beim Freundeskreis der Städtepartnerschaften e.V. engagiert und hat die Partnerschaft mit Gorgonzola von Anfang an begleitet und unterstützt. Aufgrund ihrer Sprachkenntnisse und nicht zuletzt aufgrund der vielen Freundschaften, die zwischenzeitlich mit Bürgerinnen und Bürgern aus Gorgonzola erwachsen sind, ist sie die erste Ansprechpartnerin von und nach Gorgonzola. Frau Giugie arbeitet bei der Stadtverwaltung Gorgonzolas betreut von dort seit Beginn der Partnerschaft die Kommunikationen zwischen beiden Gemeinden.
Bürgermeister Wollenweber und sein amtierender Amtskollege aus Gorgonzola Angelo Stucchi würdigten das unermüdliche Engagement der beiden Geehrten für die Städtepartnerschaft, der sie eine besondere Bedeutung im europäischen Friedensprozess zuordneten. An der Zeremonie auf dem zentralen „Platz der Republik“ haben am späten Sonntagnachmittag viele Bürgerinnen und Bürger Gorgonzolas teilgenommen. Zuvor hatten die Bürgermeister und Frau Strehlitz-Runck, einer mehr als 200 Jahre alten Tradition entsprechend, mehr als 2.000 Portionen Polenta mit Gorgonzolakäse an die Bevölkerung ausgegeben.
Die Trifelsstadt freut sich schon jetzt auf den zugesagten Gegenbesuch aus Gorgonzola im besonderen Jubiläumsjahr 2019.

Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.