Spielerisches Lernen für die Kleinsten
DLRG besucht Bambini-Feuerwehr Annweiler

Die Kinder hatten sichtlich Spaß.
5Bilder
  • Die Kinder hatten sichtlich Spaß.
  • Foto: FF Annweiler am Trifels
  • hochgeladen von Vanessa Herget

Im Oktober wurde die Bambini-Feuerwehr Annweiler vom DLRG-Team Landau (Simon Nichterlein, Lukas Ullmer, Paul Schefczik) und dessen Maskottchen Nobbi besucht.

Den Bambinis wurde ein Einblick in die Zusammenarbeit von Feuerwehr und DLRG sowie deren Aufgabenverteilung gegeben. Eingeteilt in verschiedene Gruppen, wurde den Kindern spielerisch die Erste Hilfe gezeigt, wobei die Kleinen sich auch gegenseitig Druckverbände anlegen durften. Weiter ging es mit Ausrüstungsgegenständen der DLRG, die die Kinder zuerst erkennen und beschreiben sollten. Die Aufgabe von Maskottchen Nobbi war es, den Kindern die Baderegeln, das richtige Verhalten in und am Wasser sowie die unterschiedlichsten Gefahrenquellen zu erklären. Selbst auf das Thema Sonnenschutz wurde eingegangen.

Alle Kinder hatten sehr viel Spaß dabei und konnten für ihren weiteren Lebensweg viele wichtige Informationen mitnehmen. Ein herzliches Dankeschön geht an die DLRG-Landau.

((Text: FF Annweiler am Trifels))

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen