800 Jahre Stadtrechte – 15 Jahre Richard Löwenherz Fest
Eine Stadt im Jubeljahr

Timelino, der Gaukler, wird auch in diesem Jahr sein Publikum begeistern.
  • Timelino, der Gaukler, wird auch in diesem Jahr sein Publikum begeistern.
  • Foto: Bender
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Annweiler. Seit nunmehr 15 Jahren „heißet man Willkommen allerley Volk aus Nah und Fern, zu feyern ein wahrlich großes Feste….“ und genau so lange erfreut sich das Richard Löwenherz Fest einer großen Beliebtheit.
Seit Beginn der Veranstaltung im Jahre 2005 strömen jedes Jahr viele Tausend Besucherinnen und Besucher in die mittelalterlich anmutende Innenstadt Annweilers, um ein paar Tage in die Welt des Mittelalters einzutauchen.
Im Jahre des großen Stadtjubiläums gilt es nun auch, 15 Jahre Richard Löwenherz Fest zu feiern. Hierfür hat sich der Veranstalter, namentlich der Verein Zukunft Annweiler am Trifels e.V., etwas Besonderes einfallen lassen.
Unter dem Motto: Mehr Musik, mehr Gaukelei, mehr Familien- und Kinderprogramm wurden Akteure eingeladen, die dazu beigetragen haben, dass sich das Richard Löwenherz Fest zu einer überregional bekannten und beliebten Veranstaltung entwickelte. Viele haben zugesagt: Die in der Mittelalterszene bestens bekannten Musikgruppen Duivels-pack und Skadefryd übernehmen gemeinsam mit Nashoch Himilsanc den musikalischen Teil. Das Gauklerduo Jomamakü und Timelino, der Gaukler, werden für angespannte Lachmuskeln sorgen. Für die Kleinsten steht ein Marionettentheater bereit und mehrmals täglich findet das große Kinder- Ritterturnier zu Pferde statt. Chnutz vom Hopfen wird mit seinen Geschichten Groß und Klein auf Reisen und in aufregende Abenteuer schicken. Auf dem mittelalterlichen Riesenrad kann man sich das Fest aus großer Höhe betrachten.
Selten findet man ein vergleichbar umfangreiches Rahmenprogramm auf einem Mittelalterfest. Flanieren kann man durch den straßen- und gassenfüllenden mittelalterlichen Markt, an dem allerlei Handwerker, Händler, Tavernen und Leibspeisereien teilnehmen und Ihre Waren feilbieten werden.
Der Markt beginnt am Freitag um 17.30 Uhr. Um 19.30 Uhr wird mit dem Einzug der Hoheiten das Fest offiziell eröffnet.
Um 21 Uhr werden die drei Südpfalz-Schotten von SKYE ein Konzert auf dem Rathausplatz zum Besten geben.
Nach Ihrem Auftritt auf dem Rheinland-Pfalz-Tag ist es ihr zweites Konzert in Annweiler. Am Samstag beginnt der Markt um 12.30 Uhr.
Höhepunkte dieses Tages sind ein kleines Schauspiel der Pfalzritter anlässlich der Verleihung der Stadtrechte und ein abendliches Konzert der Gruppe Duivelspack. Gekrönt wird der Samstagabend jedoch durch die atemberaubende Feuershow des Duos Jomamakü gegen 22.30 Uhr. Am Sonntag ist der Markt von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die genauen Spielzeiten und Aktionsorte der Künstler können dem Programmplan entnommen werden, der an den Kassen ausliegt.
Auch im Jubiläumsjahr konnten die Eintrittspreise trotz erweitertem Programm konstant gehalten werden.
Der Eintrittspreis beträgt am Freitagabend einheitlich 3,00 Euro, am Samstag und Sonntag jeweils 7,00 Euro für Nichtgewandete. Gewandete erhalten einen Nachlass in Höhe von 2,00 Euro. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt an allen Tagen.
Das Fest ist durchgehend behindertengerecht.
Auch der Besuch per ÖPNV lohnt. Am Freitag und Samstag ist ein Sonderfahrplan des QNV und der DB-Regio eingerichtet.

Weitere Informationen
www.loewenherzfest.de
www.richard-loewenherz-fest.de

Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Herbst

Landau. Spätsommer und Herbst sind die besten Jahreszeiten, um sich gut für die Wintermonate vorzubereiten. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um mit gestärktem Immunsystem in den Winter zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang bei Reichenbach-Steegen

Pfälzer Musikantenweg erinnert an altes Wandergewerbe
Auf den Spuren der Geschichte

Weilerbach. Die Wandermusikanten, bekannt als „Die Mackenbacher“, waren in der ganzen Welt bekannt. Viele Menschen aus dem Pfälzer Bergland zogen hinaus in die Ferne, um ihr Geld als Wandermusikanten zu verdienen, da sie sonst keine Erwerbsmöglichkeiten hatten und die Bauernhöfe meist zu klein waren. Auf allen Kontinenten musizierten sie als Straßenmusikanten, in großen Orchestern oder in bekannten Zirkusunternehmen. Das verdiente Geld reichte, um die Familien zu ernähren, die teils Jahre auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Stille der Natur im Pfälzer Bergland erleben

Wandern in der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
Stille der Natur

Kusel-Altenglan. Auf der Burg Lichtenberg, Stammsitz der Grafen zu Veldenz, hoch über dem Örtchen Thallichtenberg ist der Startpunkt des Wanderweges, der bis zum Veldenzer Schloss in Lauterecken führt. Über 62,2 Kilometer führt der als Leading Quality Trail ausgezeichnete Veldenz Wanderweg durch das Pfälzer Bergland. Der Prädikatswanderweg zeichnet sich durch seine natürliche Stille aus. Er führt durch zwei wunderschöne Naturschutzgebiete und lässt sich in fünf Etappen einteilen. Mit Ausnahme...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das mit Sonnenkraft betriebene Ausflugsschiff "Neckarsonne" auf dem Neckar in Heidelberg

Solarschiff „Neckarsonne“ in Heidelberg
Kraft der Sonne

Heidelberg. Das ist die Attraktion in Heidelberg: Mit dem Solarschiff „Neckarsonne“ fahren die Gäste lautlos und abgasfrei auf dem Neckar und erleben die Schönheit der Stadt von einer neuen Seite. Die 77 Solarmodule speisen eine Batterie, so dass bei Sonnenschein, Regen und während der Dämmerung gefahren werden kann. Während der 50-minütigen Rundfahrt auf dem Neckar vor der Stadt Heidelberg erhalten die Fahrgäste Infos über das Solarschiff, die Schifffahrt auf dem Neckar und die...

Online-Prospekte aus Annweiler und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen