Jugendrotkreuz-Landeswettbewerbe in Wörth am Rhein am Samstag
Kinder und Jugendliche messen sich in Erste Hilfe-Wettbewerben

Vorstellung der Wettbewerbe in den Räumen des DRK-Ortsvereins Wörth.
  • Vorstellung der Wettbewerbe in den Räumen des DRK-Ortsvereins Wörth.
  • Foto: DRK-Bildarchiv RLP
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Wörth/Mainz. . Nur noch knapp 3 Tage sind es bis zu den Landeswettbewerben des rheinland-pfälzischen Jugendrotkreuzes in Wörth. Über 560 Jugendrotkreuzler und Helfer/innen werden am Samstag, 24. August, aktiv in Wörth sein. 27 JRK-Gruppen mit Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 16 Jahren aus ganz Rheinland-Pfalz gehen nach errungenen Siegen bei den Kreis- und Bezirksentscheiden an den Start. .Darunter zwölf Gruppen in der Stufe I (6-12 Jahre), zwölf in der Stufe II (13-16 Jahre) und drei Schulsanitätsdienstgruppen.
Die Kinder und Jugendlichen messen sich an zwölf Stationen in fünf Aufgabenbereichen: Zweimal Erste Hilfe, Sport und Spiel, Soziales, Rotkreuzwissen und im musisch-kulturellen Bereich. Am Ende wird in jeder Wettkampfklasse ein Landessieger gekürt. Der Sieger der Stufe I wird Rheinland-Pfalz im September beim Bundeswettbewerb in Merseburg vertreten.
Die Wettbewerbe spiegeln das vielfältige Angebot im Jugendrotkreuz wieder. Darunter unter anderem realistisch nachgestellte Notfälle. Und auch die Sport-und Spielaufgabe sowie der musisch-kulturelle Bereich versprechen jede Menge Unterhaltung und Abwechslung.
Insgesamt sind vor Ort etwa 500 Personen eingebunden, darunter etwa 150 Helfer/innen sowie Schiedsrichter, Schminker und Mimen, die den Wettbewerb ehrenamtlich unterstützen.
Ihren besonderen Dank richtet Sophie Petri, Landesleiterin des
Jugendrotkreuzes Rheinland-Pfalz an den DRK-Kreisverband Germersheim mit seinen DRK-Ortsvereinen: „Ohne die Unterstützung der Rotkreuz-Familie von vor Ort wäre solch eine Veranstaltung nicht durchzuführen.“ Und auch Dr. FritzBrechtel, Landrat des Kreises Germersheim und Vorsitzender des DRKKreisverbandes Germersheim, zeigt sich begeistert: „Ich freue mich, dass der Landeswettbewerb der DRK-Jugend dieses Jahr im Landkreis stattfindet. Wir haben sehr aktive junge DRK-Mitglieder. Der Wettbewerb ist ein tolles Aushängeschild für unseren Kreis und eine weitere Möglichkeit, die Bedeutung von Erster Hilfe von Anfang an zu unterstreichen.“
Wie Dr. Brechtel freut sich auch Kreisgeschäftsführer Thorsten Böttcher auf die Landeswettbewerbe: „Und wir sind sicher, dass es ereignisreiche, freudige gemeinsame Tage in Wörth werden“.
Glücklich sei man, dass das Europa-Gymnasium sich für die Landeswettbewerbe öffne. Europa-Gymnasium-Leiter Holger Hauptmann, der vom Schulsanitätsdienst an seiner Schule überzeugt ist, sieht spannende Wettbewerbe am Samstag kommen.
Beim Pressegespräch waren anwesend: Dr. Fritz Brechtel, Landrat des Landkreises Germersheim und Präsident des DRK-Kreisverbandes, JRK-Landesleiterin Sophie Petri, Kreisgeschäftsführer Thorsten Böttcher, Claudia Oßwald und Manuela Kern von der Kreisjugendleitung, Holger Hauptmann, kommissarischer Leiter des Europa-Gymnasiums Wörth, Gerda Klödy und Rosie Jäger-Wiebelt vom DRK-Ortsverein Wörth.
Ort: Am Samstag, 24. August, ab 10 Uhr, beim Europa-Gymnasium Wörth (Schulhof), Forststraße 1, Wörth.
Die Wettbewerbe finden unweit auch im nahe gelegenen Bürgerpark statt. end/ps

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Baumwipfelpfade sind ein Spaß für die ganze Familie

Spaß auf dem Baumwipfelpfad
Über den Wipfeln

Baumwipfelpfad. Die gewohnten Pfade verlassen und die Natur aus neuer Perspektive erleben - auf den Baumwipfelpfaden im Schwarzwald und an der Saarschleife genießt man ganzjährig die Welt zwischen den Baumkronen auf über 20 Metern Höhe. Die rund 1250 Meter langen Pfade schlängeln sich mit einer sanften Steigung immer höher durch Buchen, Eichen, Fichten und Kiefern und eröffnen unbekannte Blickwinkel auf den heimischen Wald. Zudem sorgen zahlreiche Lern- und Erlebnisstationen auf dem für...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Veloreop - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Naturpark Freisen gibt es auch Adler zu sehen.

Naturwildpark Freisen bei St. Wendel im Saarland
Faszination Tierreich

Naturwildpark Freisen. Tiere von A wie Adler bis Z wie Ziege erlebt man im Naturwildpark Freisen bei Sankt Wendel im Saarland. Hier beobachtet man Tiere, die man in freier Wildbahn kaum je zu Gesicht bekommt. Höhepunkte sind die Flugshows der Falknerei und die täglichen Fütterungen der Waschbären und der Berberaffen. Plötzlich stürzt der Falke hinab, fliegt über die Köpfe der Zuschauer hinweg und landet punktgenau auf dem Handschuh des Falkners, wo er zur Belohnung etwas zu fressen bekommt....

Ausgehen & GenießenAnzeige
Genuss für Mountainbiker: Flowtrail in Ottweiler

Wandern und Downhill in Neunkirchen
Im Flow

Neunkirchen im Saarland. Action und Ruhe – beides bietet die Region Neunkirchen im Saarland gleichermaßen. Der Flowtrail für Mountainbiker garantiert spannende Abfahrten in drei Schwierigkeitsgraden und verschiedene Premiumwanderwege sorgen für wechselnde Landschaftseindrücke und herrliche Aussichten. Und beim Wandern kann man hier die Seele richtig baumeln lassen, wenn man sich am Startpunkt eine Hängematte ausleiht. Die Hängematten gibt es für die jeweils acht Kilometer langen...

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen