Mitarbeiter der Werke aus Landstuhl und Ramstein-Miesenbach helfen vor Ort
Nach der Flutkatastrophe im Ahrtal

Mitarbeiter der Verbandsgemeindewerke Landstuhl und der Stadtwerke Ramstein-Miesenbach fuhren nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, um die Netze wieder in Betrieb zu nehmen
  • Mitarbeiter der Verbandsgemeindewerke Landstuhl und der Stadtwerke Ramstein-Miesenbach fuhren nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, um die Netze wieder in Betrieb zu nehmen
  • Foto: VG Landstuhl
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Landstuhl/Ramstein-
Miesenbach.
Die Mitarbeiter der Energienetze Mittelrhein GmbH EVM haben schon frühzeitig nach der Flutkatastrophe um fach- und sachkundige Unterstützung von Mitarbeitern der Verbandsgemeindewerke Landstuhl für die Wiederherstellung der Gasversorgung im Katastrophengebiet im Ahrtal gebeten.
Zunächst beschränkten sich die Unterstützungsmaßnahmen in der Untersuchung der von der Flut betroffenen Netze. Nun wurde in gemeinsamer Zusammenarbeit ein Konzept zur Wiederinbetriebnahme der Gasnetze aufgestellt und umgesetzt. Da die Versorgung der Verteilnetze in den Orten unterbrochen war, musste zunächst eine neue Gashochdruckleitung gebaut werden, mit einer dazugehörigen Gasdruckregel und Messanlage. Von dieser Anlage aus wurden nun die ersten Ortschaften im Ahrtal − Ehlingen, Heimersheim und Green − wieder mit Erdgas versorgt. Neun Mitarbeiter der Verbandsgemeindewerke Landstuhl und drei Mitarbeiter der Stadtwerke Ramstein-Miesenbach, fuhren dazu nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, um diese Netze abschnittsweise wieder in Betrieb zu nehmen.
Aufgrund der hervorragenden Zusammenarbeit und Planung mit den Kollegen vor Ort, konnten die angesprochenen Orte wieder mit Erdgas versorgt werden. Die Bürgerinnen und Bürger in diesen Orten können nun ihre Heizungsanlagen wieder in Betrieb nehmen. Die Mitarbeiter der Werke aus Ramstein-Miesenbach und Landstuhl haben dabei eine maßgebliche Rolle gespielt und hervorragende Arbeit geleistet. Die hoch motivierten Kollegen haben die nicht alltägliche Situation mit einem hohen Maß fachlicher Kompetenz gemeistert. Die Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt und Ralf Hechler dankten den Kollegen, die mit großem Engagement Hilfe geleistet haben, herzlich für diesen nicht alltäglichen Einsatz. Höchstwahrscheinlich wird es weitere tageweise Einsätze der Mitarbeiter der Werke im Flutgebiet geben.ps

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
SOL IN ONE bietet Photovoltaik Lösungen für die Industrie aus einer Hand
5 Bilder

Montage von Photovoltaikanlagen: SOL IN ONE bietet alles aus einer Hand

Photovoltaik Montage.  Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist eine zentrale Säule der Energiewende. Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen setzen auf Solarmodule, um ihren eigenen Strom zu erzeugen und mit grüner Energie langfristig Geld zu sparen. Die Montage von Photovoltaikanlagen ist daher eine wertwertvolle Investition in die Zukunft.  Die SOL IN ONE GmbH mit Firmensitz in Kaiserslautern ist das "ALL IN ONE"-Unternehmen für Photovoltaikanlagen. Der Dienstleister bietet die Planung,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Verlegen von Parkett gibt es zahlreiche Möglichkeiten: Man kann die Optik des Bodenbelags über die Wahl des Holzes, die Oberflächenstruktur oder das Muster bei der Verlegung nachhaltig beeinflussen
3 Bilder

Raum Kaiserslautern: Parkett – robust und langlebig von Fliesen Schulz

Parkett Kaiserslautern. Wer zwischen dem Saarland und Kaiserslautern Parkett verlegen lassen möchte, ist bei Fliesen Schulz in der St. Wendeler Straße 77 in Bruchmühlbach-Miesau an der richtigen Adresse. Darüber hinaus ist der Fachbetrieb auch Top-Ansprechpartner, wenn es um das Verlegen von Fliesen oder Vinylböden geht. Auch die barrierefreie Badgestaltung sowie die Wand- oder Bodengestaltung mit Spachtelbeton gehören zum Leistungsspektrum des Teams rund um Inhaber Andreas Schulz. Robust und...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Um den Weg zurück ins Berufsleben zu schaffen, bietet das Jobcenter vielfältige Unterstützung an.

Jobcenter bietet umfangreiche Unterstützung
Zurück im Beruf

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Nach langer Zeit der Arbeitslosigkeit hat Thomas B. mit Unterstützung des Jobcenters der Stadt Kaiserslautern den Weg zurück in den Job gefunden. Seit 1. November arbeitet der gelernte Maler und Lackierer in einem Unternehmen in Dossenheim bei Heidelberg. "Auf die Arbeitsstelle bin ich bei meiner Internetrecherche gestoßen”, berichtet der 42-Jährige. “Ich habe vor einigen Jahren schon mal in Heidelberg gewohnt und wollte wieder dorthin zurück. Beworben habe ich...

Wirtschaft & HandelAnzeige
AMK Rohstoffe in Bruchmühlbach-Miesau hat sich auf den Ankauf von Elektroschrott spezialisiert

Schrott zu Geld machen
Elektroschrottankauf im Landkreis Kaiserslautern / Pfalz

AMK Rohstoffe. Wenn es um den Ankauf von Elektroschrott geht, sind die Entsorgungsexperten von AMK Rohstoffe in Bruchmühlbach-Miesau im Landkreis Kaiserslautern / Pfalz kompetenter Ansprechpartner. Das junge Unternehmen hat seinen Standort auf dem ehemaligen Grundig-Gelände in der Industriestraße 1, im Gewerbegebiet Spießwald. Egal ob altes Handy, Akku, PC-Komponenten, Computerschrott, Festplatte oder andere ausgediente Geräte - in Deutschland fallen jedes Jahr mehr als 20 Kilo Elektroschrott...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen