Ein toller Saisonabschluss
Blazing Fusion Deutscher Meister im Cheerleading

Das Senior-Team „Blazing Fusion“.  Foto: ps

Aschaffenburg/Baumholder. Im Juni stand für das Senior-Team „Blazing Fusion“ der Startgemeinschaft Idarer TV und VfR Baumholder der Höhepunkt der Saison an: die Deutsche Meisterschaft im Cheerleading in Aschaffenburg. Bereits im März hatte sich die Mannschaft mit dem Regionalmeistertitel einen Platz unter den besten 13 Teams Deutschlands im Senior Allgirl Level 4 gesichert. Auf insgesamt sieben Regionalmeisterschaften starteten 55 Teams in dieser Kategorie.
Nachdem „Blazing Fusion“ im vergangenen Jahr bereits den Vizemeister-Titel errungen hatte und auch im nationalen Ranking wieder auf Platz eins stand, war der Druck sehr hoch. Dies war besonders in den letzten Trainingseinheiten vor der Meisterschaft deutlich zu spüren. Entsprechend mussten die Trainerinnen Carolina Dasch und Lisa Purper viel Aufbauarbeit leisten. Als dann auch noch einige Verletzungen hinzukamen, lagen die Nerven blank. Doch in dem Moment, als es zählte, legten die Mädels einem nahezu perfekten Auftritt auf die Matte. So dass jeder direkt wusste, es könnte in diesem Jahr endlich gereicht haben. Und das tat es. Die Jury bewertete „Blazing Fusion“ mit einer unglaublichen Punktzahl von 8,15 Punkten, damit hatte das Team den Titel des Deutschen Meisters in der Tasche. Einen besseren Saisonabschluss hätten man sich nicht wünschen können.
Blazing Fusion: Catalina Barbu, Nele Bauerfeld, Diana Brunsch, Payton Cherrey, Malena Dasch, Nicole Ditz, Kim Märker, Grace Pedigo, Jade Rodgers, Angelina Schein, Jessica Silaev, Claudia Teglas, Michelle Trum, Lilli Winckers, Errinie Zaidan, Melanie Luft, Valeria Nikiforow und Ann-Kathrin Worst. (ps)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen