Kicker des HBG Bruchsal im Einsatz bei „Jugend trainiert für Olympia“
Elfmeterkiller sichert Podium

Bruchsal (Fm/hb). Kicker des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal (HBG) im Einsatz bei „Jugend trainiert für Olympia“: Mitte Mai traten die „Großen“ beim diesjährigen Kreisfinale der Wettkampfklasse I an. Gleich im ersten Spiel erkämpften die Jungs der Jahrgänge 2002 und jünger bemerkenswerterweise ein torloses Unentschieden gegen den Dauerfavoriten Justus-Knecht-Gymnasium (JKG). Es folgten ein weiteres Remis sowie eine Niederlage gegen die Teams aus Philippsburg und Bretten. Damit war die Chance auf den Turniersieg vertan. Der Abschluss konnte letztlich aber noch mit einem Last-Minute-Treffer und damit viel umjubelten 2:1-Sieg gegen die Johann-Peter-Hebel-Schule gefeiert werden.
Am nächsten Morgen traten 15 Jungs aus den beiden siebten Klassen an, um es besser zu machen - und wie. Die ersten beiden Spiele wurden gewonnen (1:0 gegen Philippsburg, 3:0 gegen die Johann-Peter-Hebel-Schule), was neben einem torlosen Unentschieden gegen das JKG zum Gruppensieg und Halbfinaleinzug reichte. Erwähnenswert war hierbei ein gehaltener Elfmeter durch Torhüter Felix Skoda. Das Halbfinale sollte jedoch zum Stolperstein werden, denn die HBG-Truppe verlor das Spiel gegen Östringen und musste sich mit dem dritten Platz vom Turnier verabschieden. Die Jungs können trotzdem stolz auf sich sein und erhielten zurecht eine Menge Lob von den vielen zur Unterstützung hinzugekommenen Oberstufenschülerinnen und -schülern. Auch Betreuer Simon Felsmann war zufrieden mit dem Auftreten beider Teams: „Das ‚Heisenberg‘ hat sich in beiden Wettkampfklassen super verkauft. Wir werden es nächstes Jahr wieder versuchen!“

Für das HBG Bruchsal im Einsatz:

Wettkampfklasse I: Luca Paseka, Eric Scheurer, Max Rödiger, Luis Singler, Yannik Bretschneider, Benjamin Jäger, Nils Ansbach, Kai Burger, Moritz Neumann, Robert Kraß, Michael Greif, Fabian Back, Yannis Dürr, Maxim Gaurieder

Wettkampfklasse III: Julian Bretschneider, Matthias Greif, Marvin Oetter, Aaron Didelija, Leopold Fichtenmeier, Felix Skoda, Clemens Schmitt, Tim Burger, Jakob Schmid, Joshua Erb, Jonathan Kühnel, Heiko Schura, Julian Fetzner, Tim Pfattheicher, Sebastian Hensmann

Autor:

Heisenberg-Gymnasium Bruchsal aus Wochenblatt Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
3 Bilder

Wenn aus Leidenschaft Kaffee wird

Café del Rey ist ein junges Unternehmen aus Bruchsal das 2018 gegründet wurde. Seit 2019 verkaufen die beiden Grüner Florian Pfeifer und Alex Tschernych ihren Premiumkaffee im eigenen Coffee-Shop, der in den Dekomarkt Langnickel in Bruchsal integriert ist, sowie bei zwei weiteren Salespoints: beim Landkostladen Schäffner in Bruchsal und beim skandinavischen Concept Store lyksjø in Schwetzingen. Zudem gibt es einen eigenen Online-Shop, über den auch direkt bestellt werden kann. Frische,...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen