Begrüßung der neuen fünften Klassen am HBG Bruchsal
Zwischen Begleiten und Loslassen

8Bilder

Bruchsal (hb). Mit 48 handgefertigten Eulen hieß das Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG) seine neuen fünften Klassen willkommen und knüpfte damit an eine liebgewonnene Tradition an. „Getreu unserem Motto ´Der Teil und das Ganze` zeigen Eltern der siebten Klasse auf diese Weise, wie die Schulgemeinschaft zusammenhält“, erklärte Schulleiter Manuel Sexauer. Zudem seien die individuell gestalteten Tierchen ein Symbol für die Vielfalt einer Schule: „So unterschiedlich die Eulen, so unterschiedlich seid auch ihr, denn jeder hat seine Fähigkeiten, Ecken und Kanten, die ihr in das Schulleben einbringt.“
    In seiner Ansprache in der Aula des HBG ging Sexauer auch auf Werte ein, die an einer Schule von besonderer Bedeutung seien: „Sich wohlfühlen ist wichtig, aber das klappt nur, wenn man sich auch gegenseitig respektiert und anerkennt!“ An die Eltern richtete Sexauer einen nicht minder wichtigen Appell: „Ermutigen Sie ihr Kind, vermitteln Sie ihm mit uns gemeinsam Freude am Lernen und vor allem: Loten Sie das rechte Maß aus zwischen Begleiten und Loslassen.“ Auch hier bezog sich der HBG-Rektor auf das Symboltier des HBG, denn „wie Eulen werden Ihre Kinder langsam aber sicher flügge und damit selbstständiger – lassen Sie sie uns dabei zusammen nach Kräften unterstützen.“ In die gleiche Kerbe schlug Schülersprecher Paul Fabienke, der die „Neu-Heisenberger“ zudem dazu animierte, im Rahmen der SMV Verantwortung zu übernehmen: „Vielleicht steht dann ja in acht Jahren jemand aus euren Reihen hier und begrüßt die fünften Klassen!“
    Sehr persönlich waren auch die Einführungen durch die Klassenlehrerinnen Elizabeth Schlindwein und Isabelle Groh, die die 48 Mädchen und Jungen gemeinsam mit ihren Co-Klassenlehrerinnen Vanessa Chapmann und Isabelle Weinsdörfer im ersten Jahr eng begleiten werden. Sie zeigten Bilder aus ihrem eigenen Schulleben, wobei vor allem das Internat der gebürtigen Schottin Schlindwein in Erinnerung bleiben dürfte, erinnerte es doch sehr an die Zauberschule Hogwarts aus den „Harry Potter“-Romanen. Auch Schulleiter Sexauer ließ es sich nicht nehmen, Einblicke in seine Zeit als Fünftklässler zu geben, und schlug dabei den Bogen zum Schulstart 2020: „Interesse, Neugier, Freude am Lernen und Fleiß sind die Grundlage für schulischen Erfolg, aber mindestens genauso wichtig ist das Leben außerhalb der Schule, etwa gute Freundinnen und Freunde, Hobbys und natürlich eure Familie.“

Autor:

Heisenberg-Gymnasium Bruchsal aus Wochenblatt Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
von links:
Florian Pfeifer CEO Café del Rey/ Renate Simmerling Assitenz der Geschäftsleitung Café del Rey/ Julien Denis SV Sandhausen/ Manfred Reindl Inhaber Kaffee-OK
2 Bilder

Soziales Engagement als Herzenssache von Café del Rey

Soziales Engagement als Herzenssache von Café del Rey: Kaffeepartner bei SV Sandhausen und Sponsoring bei Special Olympics Schritt für Schritt schreitet der Ausbau sozialen Engagements in diesem Sommer bei Café del Rey weiter voran: Bereits seit Firmengründung steht die soziale Komponente neben dem Angebot qualitativ hochwertigen Kaffees im Mittelpunkt und ist als zentraler Grundpfeiler der Firmenphilosophie kaum noch wegzudenken. So musste CEO Florian Pfeifer auch nicht lange überlegen,...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen