Im Projekt „Gefährdete Tierarten – Espèces en danger“
Exkursionen zu Bachbewohnern

Heimat verschiedener Krebsarten: Fließgewässer im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen
  • Heimat verschiedener Krebsarten: Fließgewässer im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen
  • Foto: Yannick Baumann/Biosphärenreservat
  • hochgeladen von Britta Bender

Pfälzerwald. Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen bietet als Teil seines deutsch-französischen Projekts „Gefährdete Tierarten – Espèces en danger“ im Oktober verschiedene Exkursionen zu Krebsen an, davon eine speziell für Kinder und Jugendliche.
Am Samstag, 16. Oktober, geht es von 10 bis 12.30 Uhr in Fischbach bei Dahn um die Krebse im Spießbach. Holger Schindler, Diplom-Biologe und Gewässerspezialist, gibt während der Exkursion vom Biosphärenhaus ins nahegelegende Spießwoogtal zahlreiche Informationen, etwa zu den Krebsarten, die früher und heute im Pfälzerwald vorkamen und noch vorkommen, wie sie leben und was sie fressen, aber auch darüber, was beim Gewässerschutz zu beachten ist und wie man die Ausbreitung eingeschleppter Krankheiten verhindern kann. Um Anmeldung bis 12. Oktober wird gebeten.
„Gewässer-Akademie: Fische und Krebse heimischer Gewässer“ lautet der Titel eines Angebots der Universität Koblenz-Landau in Zusammenarbeit mit dem Biosphärenreservat, das sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahre richtet. Zunächst geht es im „Fisch-Checker“ um die heimischen Fischarten, nach der Mittagspause stehen dann gefährdete Tierarten und insbesondere die Krebse der Gewässer des Biosphärenreservats im Mittelpunkt. Der Workshop findet am Dienstag, 19. Oktober, von 10 bis 15 Uhr an der Ökosystemforschungsanlage Eußerthal in der Birkenthalstraße 13 statt, Verpflegung ist mitzubringen. Die Leitung übernehmen Tanja Joschko und Anne Schrimpf von der Universität Koblenz-Landau. Um Anmeldung bis 8. Oktober wird gebeten.
Teilnehmende an den Exkursionen sollten festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung tragen. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist für den Fall dabeizuhaben, dass die Einhaltung des Mindestabstands an bestimmten Stellen im Gelände nicht möglich ist. Die speziellen Hygiene- und Verhaltensregeln aufgrund der Corona-Pandemie werden den Teilnehmern nach Anmeldung zugesandt. ps

Infos und Anmeldung
Micaela Mayer vom Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen unter
m.mayer@pfaelzerwald.bv-pfalz.de
www.pfaelzerwald.de/termine

Autor:

Britta Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Als weitere Experten rund um das Thema Wein konnten für die virtuelle Weinprobe die Deutsche Weinkönigin Katja Klohr und die Moderatorin Claudia Kleinert gewonnen werden.
4 Bilder

Online-Weinprobe in St. Martin geht in die fünfte Runde - Wunderbarer WineStream

St. Martin. Das lange Warten in St. Martin hat endlich ein Ende, ein erfolgreiches Pfälzer Event in Gestalt einer Online-Weinprobe steht kurz bevor. Am Samstag, 6. November, lädt die Tourist-Information St. Martin zur 5. Auflage ihrer erfolgreichen und in der Region einzigartigen Weinprobe ein. In gemütlicher Runde mit guten Freunden und der Familie online gemeinsam Weine aus der Pfalz zu Hause genießen und dabei gleichzeitig von den Informationen zum Thema Wein eines Weinexperten profitieren -...

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen