Konzerte in der Johanniskirche
„Orgel am Markt“

Organist Marc Baumann.

Wissembourg. Die Thomas-Orgel der protestantischen Kirche Saint-Jean von Wissembourg ist nicht mehr vorzustellen.
Sie wurde am 28. Juni 2015 eingeweiht.
Jedoch hat sie mit Abstand nicht all ihre Geheimnisse enthüllt. Von nord-deutscher Inspiration, bietet sie den Organisten eine Klangfarbenvielfalt und erlaubt diesen dadurch eine erweiterte Orgellitteratur. Das Publikum ist ab den ersten Klängen erobert.
Diesen Sommer wird die Orgel erneut während der „Orgel am Markt“ Konzerte erklingen. Diese finden jeden Samstag, vom 6. Juli bis zum 31. August um 11 Uhr statt.
Organisten von weit und fern erfreuen das Publikum mit einem habstündigem Orgelkonzert. Ein, von ihnen sorgfältig auserwähltes, Orgelrepertoir wird dargeboten.
Der Eintritt ist frei. Die gesammelten Spenden erlauben, die Missionarsprojekte der Kirchengemeinde zu unterstützen. Herzliche Einladung an Alle.
Marc Baumann, Hauptorganist an der Orgel im Strassburger Münster und an der Silbermann-Orgel in der Abteikirche von Ebersmunster, wird am Samstag, 13. Juli, um 11 Uhr, auf der Thomas-Orgel Werke von Jan Pieterszoon Sweelinck, Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach spielen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen