Erfolgreiche Schüler des Wilhelm-Erb-Gymnasiums
„Landeswettbewerb Mathematik“ und „Känguru-Mathematikwettbewerb“

Die Preisträger

Winnweiler. In der ersten Runde des „Landeswettbewerbs Mathematik“ haben Paula Müller und Finn Schiebel (beide 8b) jeweils einen dritten Preis erreicht. Damit haben sich beide für die zweite Runde, die im nächsten Schuljahr stattfindet, qualifiziert.
Beim „Känguru-Mathematikwettbewerb“ sicherte sich Jannick Rheinheimer (7b) einen zweiten Preis. Er hatte auch die längste Serie richtig gelöster Aufgaben. Jeweils einen dritten Preis erreichten Henriette Münch, Florian Christmann (beide 5c), Maximilian Heldmann (6a), Paula Müller (8b) und Raphael Gaedtke (9b).
WEG-Schulleiter Ralf Schäfer, WEG-Freundeskreisvorsitzender Helmut Mayer und Mathematiklehrerin Jasmin Merkel, die am WEG die Mathewettbewerbe koordiniert, zeichneten die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler mit Urkunden und Sachpreisen aus.weg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen