„Zusammenleben gemeinsam gestalten!“

Ubstadt-Weiher (mit)- Seit Oktober 2018 wird der Innenhof der Gemeinschafts- und Kombiunterkunft Zeutern samstags bei gutem Wetter zur Kunstwerkstatt umfunktioniert. Eine mobile Kunstwerkstatt der Musik- und Kunstschule bietet dann den Bewohnern die Möglichkeit, sich bei künstlerischen Tätigkeiten besser kennenzulernen. Das Projekt „Zusammenleben gemeinsam gestalten!“ ist eine Kooperation aus der Musik- und Kunstschule und der Gemeinde Ubstadt-Weiher. Durchgeführt wird das Projekt von Tom Naumann und Mitarbeitern der Musik- und Kunstschule. Bisher fand die Aktion drei Mal statt: Es wurden Traumfänger gebastelt, gemeißelt und mit Ton gearbeitet. Nach einer Winterpause soll es im Frühjahr weitergehen.
Das Zusammenleben auf engstem Raum vieler Menschen verschiedenster Hintergründe bringt ein gewisses Konfliktpotenzial mit sich. In erster Linie soll das Kunstprojekt zur Integration der Bewohner der Waldmühle untereinander und zum harmonischen Zusammenleben beitragen. Den Bewohnern soll gezeigt werden, dass sie nicht nur zusammen wohnen, sondern auch zusammen leben. Idee des Projekts ist es daher, die Menschen durch Kunst näher zusammenzubringen und die Gemeinschaft zu stärken. Finanziert wird die Aktion „Zusammenleben gemeinsam gestalten!“ durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Autor:

Nicole Batschauer aus Ubstadt-Weiher

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.