Verkehrserziehung bei der Bambini Feuerwehr Annweiler

4Bilder

Herr Neu von der Polizei Landau und seine Kollegin Frau Becker, besuchten im Februar die Bambini-Kinder der Feuerwehr Annweiler an zwei Donnerstagen.
Den kleineren Bambini "Hasen" im Alter von vier bis sechs Jahren, wurde das Verhalten im Straßenverkehr und die verschiedenen Verkehrsschilder erklärt.
Spielerisch wurde die Erkennung mit und ohne Warnweste gezeigt.
Den großen Bambini "Füchsen" im Alter von sechs bis neun Jahren, erklärten die beiden Polizisten, das richtige Aufsetzen vom Fahrradhelm, die Warnweste und das Verhalten im Straßenverkehr.
In praktischen Übungen konnten die Füchse erlernen, wie das Verhalten und die Teilnahme am Straßenrand richtig funktioniert sowie den Übergang der Straße.
Die Bambini Feuerwehr Annweiler bedankt sich recht herzlich bei Herrn Neu und Frau Becker für die tolle Zusammenarbeit und den Besuch.

Autor:

Franziska Böck aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.