Folgenreicher Sekundenschlaf

Annweiler. Etwa 700 EUR Sachschaden verursachte eine Autofahrerin am Samstagabend (09.02.19) am Ortsausgang Annweiler in Richtung Sarnstall. Die 51-Jährige kam dort gegen 20.40 Uhr auf Grund eines Sekundenschlafes von der Zweibrückerstraße ab und kollidierte mit zwei Leitpfosten. Da die Dame ihre Fahrt zunächst fortsetzte und die Polizei erst im Nachgang verständigte, wird gegen die Autofahrerin nun nicht nur wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, sondern auch wegen dem unerlaubten Verlassen der Unfallörtlichkeit ermittelt. (Polizeiinspektion Landau)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen