Verstoß gegen Waffengesetz

Beiträge zum Thema Verstoß gegen Waffengesetz

Blaulicht
Ein 20-Jähriger hat mit einer Pistole zwei junge Frauen bedroht

Junge Frauen mit Pistole bedroht
20-Jähriger zielt mit dem Lauf auf 18-Jährige

Kaiserslautern. Wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus dem Stadtgebiet. Der 20-Jährige fiel am Mittwochnachmittag negativ auf. Gegen 15.45 Uhr wurde die Polizei zu einer Schule in der Innenstadt gerufen, weil der 20-Jährige zwei junge Frauen bedroht haben soll. Der 20-Jährige fühlte sich durch die 18-Jährigen auf der anderen Straßenseite gestört. Nachdem er Ihnen durch das Fenster eine Waffe zeigte, ging er auf die beiden jungen Frauen zu...

Blaulicht
Mit einem Butterfly-Messer im Asternweg zugange

Schwert und Butterfly-Messer sichergestellt
Offenbar in Streit geraten

Kaiserslautern. Mit einem Schwert und einer blutenden Wunde ist am späten Montagnachmittag ein Mann durch den Asternweg gelaufen. Polizeistreifen rückten aus und trafen einen alkoholisierten 40-Jährigen an. Er blutete an der Hand. Ein Schwert hatte er nicht dabei. Stattdessen hatte der Verdächtige ein verbotenes Messer einstecken. Wie sich herausstellte hatte er sich beim Hantieren mit dem sogenannten Butterfly-Messer unbeabsichtigt selbst leicht verletzt. Die Atemalkoholkonzentration des...

Blaulicht
Symbolfoto

Versteckspiel mit der Kaiserslauterer Polizei
Verstoß gegen Waffengesetz

Kaiserslautern. Auf ein Versteckspiel mit der Polizei war am Dienstag ein 20-Jähriger aus. Er und zwei weitere Personen, alle aus verschiedenen Hausständen, standen am Abend in der Entersweilerstraße beisammen. Beim Erblicken einer Polizeistreife sprang der 20-Jährige hinter einen Baum. Die Polizisten brauchten nicht lange suchen, hatten sie den 20-Jährigen doch längst entdeckt - und das verbotene Springmesser, welches er verloren hatte. Das Trio erwartet nun ein Bußgeld wegen des Verstoßes...

Blaulicht

Bei Rauschgiftgeschäft festgenommen
Haftbefehl wegen Fluchtgefahr

Kaiserslautern. Wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Polizei gegen drei Männer aus dem Stadtgebiet. Sie stehen im Verdacht, im größeren Stil mit Drogen zu handeln. Alle drei sind schon mehrmals polizeilich aufgefallen, insbesondere wegen Drogendelikten. Das Trio wurde am Montag sozusagen auf frischer Tat bei einem Rauschgiftgeschäft erwischt. Dabei verkaufte der 30-jährige Beschuldigte knapp ein Kilo Amphetamin, das er zuvor von dem 29-jährigen Beschuldigten erhalten...

Blaulicht

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei
Flucht endet im Straßengraben

Kaiserslautern. Ein 39-jähriger Autofahrer flüchtete in der Nacht zum Freitag vor einer Kontrolle durch die Polizei. Der Mann wurde später festgenommen. Drei Polizeifahrzeuge und das Auto des Verdächtigen wurden bei der Verfolgungsfahrt beschädigt. Der 39-Jährige stand mutmaßlich unter Drogeneinfluss. Die Polizei fand bei ihm Rauschgift, eine scharfe Patrone und Gegenstände mit Nazi-Symbolen. Am Vormittag durchsuchten Einsatzkräfte seine Wohnung im Donnersbergkreis. Kurz vor Mitternacht führte...

Blaulicht
Symbolfoto

Schüsse in der Nacht
Bewaffnetes Duo außer Kontrolle

Kaiserslautern. Schüsse sind in der Nacht zum Dienstag aus dem Kaiserslauterer Stadtteil Erzhütten gemeldet worden. Die ausgerückte Streife machte vor Ort zwei Männer ausfindig, die in Militärkleidung, Bomberjacke und Springerstiefel unterwegs waren. Auch eine Streife der Militärpolizei hatte das Duo im Visier. Bei der Durchsuchung ihrer Sachen wurde im Rucksack des einen Mannes ein Magazin mit Schreckschusspistolen gefunden. Weil er sich nicht ausweisen konnte, sollte der Mann zur Feststellung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.