Sina Michels

Beiträge zum Thema Sina Michels

Sport
Samira Brand, Regiesseurin der Ketscher Red Ladies/Kurpfalzbären
FotoArchiv Merkel+Merkel
6 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Samira Brands Kurpfalz Bären vor unlösbarer Aufgabe am Mittwoch (21.10.2020) in Wellinghofen-Dortmund versus die Yellow-Handball-Ladies der Borussia

Vor einer unlösbaren Aufgabe stehen die Kurpfalz Bärinnen am Mittwochabend in der Wellinghofener Sporthalle, wenn sie gegen den BvB, im Moment das Maß aller Dinge in der Damenhandball-Bundesliga-Vorrunde antreten. Ob vor circa 300 Zuschauern oder nicht, wird man sehen. Fans aus Ketsch sind nicht zugelassen. Wer sich über das Online-Ticketing als Fan dennoch eine Karte besorgt und dann ohne Kurpfalz Bären-Trikot in Wellinghofen einläuft, ist naturalmente trotzdem in der Halle. Die...

Sport
Regisseurin Samira Brand, die mit ihren Mitspielerinnen am Samstag unterging
FotoArchiv Merkel+Merkel
9 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Samira "Sam" Brands Kurpfalzbären unterliegen den TusSies aus Metzingen klar mit 14:35 (9:18) und sind dem Metzinger Tempospiel zu keiner Sekunde gewachsen

Bereits nach 11 Minuten war das Match entschieden, denn nach 11 Minuten führten die TusSies aus Metzingen bereits mit 6:0 und über ein 15:5 ging man/frau nach einem späten Treffer von Sina Michels (Ketsch) mit einem 18:9 für Metzingen in die Kabinen. Bei den TusSies zeigte Madita Kohorst in National-Team-Form 16 Paraden ( bis zur 47.Minute), drehten die Außen Bo van Wetering (LA) und Marlene Zapf (RA) immer wieder auf und finalisierten ihre Konter, so dass sehr schnell ein deutlicher...

Sport
Katja Hinzmann, die seit der Partie in der Ballei im Erstliga-Kader der Ketscherinnen steht und in Halle in der Schlussphase einmal erfolgreich war.
FotoArchiv Merkel+Merkel
7 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Die Kurpfalz Bärinnen unterliegen mit 15:29 in der Hallenser Erdgas Arena der Union Halle-Neustadt. Es offenbart sich ein Klassenunterschied...

Als in der achten Minute Swantje Heimburg (Rechtsaußen) zum 7:1 für die Hallenser Unionistas einnetzte, war das Spiel entschieden. Halle war dynamisch, energisch in der Offensive, kompakt in der Abwehr und gut moderiert durch Cecilie Woller und Helena Mikkelsen in die Partie gestartet, vor nur 200 zugelassenen Zuschauern in der 1300 Handballfans fassenden Erdgas Arena in Halle. Damit sind auch schon drei wesentliche Playerinnen der Hallenserinnen genannt, die dem Spiel ihre Stempel...

Sport
Sarah Brand, Mittelfeldregisseurin. Blieb blass, konnte keine großen Impulse setzen. Vielleicht hatte das Team noch die Niederlage und das schwere Spiel von Neckarsulm in den Knochen...
Wolfgang Merkel/ FotoArchiv Merkel+Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Samira Brand und die Ketscher Kurpfalz Bären sind chancenlos in der Erdgas-Arena in Halle (15:29)

450 Kilometer Anreise steckten den Kurpfalz Bärinnen wohl noch sichtlich in den Knochen und der übliche Spaziergang vorm Spiel schien die Müdigkeit auch nicht aus den Knochen vertrieben zu haben, denn nach gut sieben Minuten stand es in der wunderbaren Erdgas-Arena bereits durch einen Treffer in eben der siebten Minute von Swantje Heimburg (RA) von den Wildcats aus Halle bereits 7:1 für den Gastgeber in der mit 200 zahlenden Zuschauern "gefüllten" Arena, die in normalen Zeiten 1200 Besuchern...

Sport
Johanna Wiethoff upcomin' Goalkeeperin bei den Kurpfalzbären
Am Samstag gegen die NSU im DHB Cup wird es auch auf sie ankommen.Aber die U-17-Nationalspielerin entwickelt sich gerade von Spiel zu Spiel rasant. Unterstützt von der schwangeren Stammtorhüterin Sabine "Bine" Stockhorst

Text/Foto/FotoArchiv Merkel+Merkel
2 Bilder

DHB Cup/TSG KETSCH gegen Neckarsulmer Sport Union am Samstag(2.11./18:00) in der Ketscher Neurotthalle
TSG Ketsch, the RED LADIES im DHB Cup versus die Neckarsulmer Sport Union/Samstag, 2.11.2019/18:00/Neurotthalle Ketsch

Um das Final 4 in Stuttgart im Frühsommer 2020 zu erreichen, letztes Jahr bis zu 2500 Zuschauer (Finale)!!, müssen die Neckarsulmer Sportunion und die RED LADIES aus Ketsch das Spiel am Samstag (2.11.2019/18:00 Anpfiff) in der Neurotthalle für sich entscheiden. Beide Mannschaften haben in der Liga 2:8 Punkte auf dem Konto, die NSU hat das bessere Torverhältnis, steht deshalb knapp vor den Ketscher Bären, die auf einem Nichtabstiegsplatz (12.) stehen, einen Platz hinter der NSU. Sollten die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.