Rekordsommer 2018

Beiträge zum Thema Rekordsommer 2018

Lokales
Wie das Helmholtz Zentrum für Umweltforschung (UZF) bekannt gibt, wurde am 24. September der Höhepunkt der Dürre überschritten.
5 Bilder

Sommer der Extreme: Langanhaltende Trockenheit führt zu stetig sinkendem Rheinpegel
Hitzewelle fordert auch in Speyer ihren Tribut

Speyer. Der Sommer 2018 hatte es in sich: ein Sommer der Extreme. Die Hitzewelle, die deutschlandweit für Begeisterung sorgte, fordert aber auch ihren Tribut. Ausgetrocknete Felder, aufgeplatzte Straßen sowie Wald- und Flächenbrände sind nur einige der Auswirkungen. Ein weiteres Extrem, das momentan allgegenwärtig ist, ist die langanhaltende Dürre.Nach einem niederschlagsreichen Januar fielen die Monate Februar bis Juli besonders trocken aus. In diesem Zeitraum kamen in Deutschland ...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.