Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Blaulicht
Das Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden.

Gewalt in Mannheimer Oststadt
Von Gruppe junger Männer überfallen

Mannheim. Am Donnerstagabend, 18. März, wurde im Stadtteil Oststadt ein 56-jähriger Mann von einer Gruppe junger Männer überfallen, informiert die Polizei. Der Mann wurde laut Pressemitteilung in der Theodor-Heuss-Anlage, in Höhe des Rhein-Neckar-Stadions von vier bis fünf jungen Männern angesprochen und aufgefordert, seinen Geldbeutel herauszuholen. Als er dies verweigerte, wurde er von den jungen Männern niedergeschlagen. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Da der 56-Jährige...

Blaulicht
Unfall mit drei Verletzten im Fahrlachtunnel in Mannheim

Mannheim: Unfall im Fahrlachtunnel
Drei Verletzte nach Zusammenstoß

Mannheim-Oststadt. Ein Auffahrunfall mit drei Verletzten und erheblichem Sachschaden ereignete sich am Donnerstagmorgen, 11.März, im Fahrlachtunnel. Eine 30-jährige Frau war kurz nach sechs Uhr mit ihrem Opel auf der Ludwigshafener Straße in Fahrtrichtung Ludwigshafen unterwegs, ebenso wie eine 24-Jährige und ihre 16-jährige Mitfahrerin im Fiat. Als die Opel-Fahrerin im Fahrlachtunnel verkehrsbedingt bremsen musste, bemerkte das die 24-Jährige zu spät und es stieß mit dem Opel vor ihr zusammen....

Blaulicht
Unfallbeteiligter in Mannheim/Waldhof musste ins Krankenhaus aufgrund eines Schocks gebracht werden / Symbolfoto

Unfallflucht mit Sattelzug in Mannheim-Waldhof
Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Waldhof. Ein unbekannter Sattelzug-Fahrer verursachte am Samstag, 27. Februar, im Stadtteil Waldhof einen Verkehrsunfall und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Der Unbekannte war gegen 6.20 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Frankenthaler Straße in Richtung Sandhofen unterwegs. In Höhe der Zufahrt von der L 597 wollte er auf die rechte Fahrspur wechseln und übersah einen auf dieser Spur fahrenden Ford und stieß mit diesem zusammen. Anschließend fuhr der Sattelzug einfach...

Blaulicht
Unfall auf der Auffahrt zur B38a bei Mannheim / Symbolfoto

Mannheim: Unfall in der Auffahrt zur B38a
Auto stürzt Hang hinunter

Mannheim. Am Samstagmorgen, 20. Februar,  war ein 24-Jähriger mit einem Volvo XC 60 auf der Ludwigshafener Straße stadtauswärts unterwegs. Gegen 8.20 Uhr nahm er die Auffahrt zur B38a, als er die Kontrolle seinen Wagen verlor , touchierte die Leitplanke, ehe er diese durchbrach und circa fünf Meter den Hang hinunter stürzte. Da zunächst das Ausmaß des Unfalls unbekannt war, wurde die Einsatzörtlichkeit gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Mannheim und einem Rettungswagen angefahren. Bei Eintreffen...

Blaulicht
Zeugen gesucht für Raubüberfall in Mannheim-Herzogenried / Symbolfoto

Zeugen gesucht: Überfall in Mannheim
Täter schlägt in Windsoranlage zu

18-Jähriger auf dem Nachhauseweg überfallen; Zeugen gesucht Mannheim. Opfer eines Raubüberfalls wurde am Mittwochabend, 17. Februar, ein 18-Jähriger im Herzogenried. Der Junge Mann durchquerte auf seinem Nachhauseweg die Windsoranlage, als es zum Raubüberfall kam. Kurz nach 22 Uhr kam ein Mann auf ihn zu, bedrohte den 18-Jährigen mit einem Messer und forderte Bargeld. Nachdem der Täter einen geringen Geldbetrag erbeutet hatte, stieß er sein Opfer zu Boden und flüchtete. Der 18-Jährige erlitt er...

Blaulicht
Symbolfoto

Mannheim: Fünf Verletzte bei Unfall
Fahrerflucht endet mit Festnahme

Mannheim. Gegen 16.50 Uhr am Mittwochnachmittag, 10. Februar, ereignete sich stadteinwärts auf der Feudenheimer Straße, Höhe Maruba, ein Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache fuhr ein 43-Jähriger mit seinem Audi ungebremst auf einen an einer roten Ampel stehenden Nissan auf. Unfall in MannheimDurch den heftigen Aufprall wurde der Nissan auf ein Taxi geschoben, das    wiederum in den Toyota vor ihm krachte. Die 28-jährige Fahrerin des Nissan wurde im Fahrzeug...

Blaulicht
Symbolfoto Feuerwehr

Mannheim: Brand in Reihenhaus
Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr dauert an

Mannheim. Kurz nach 13 Uhr am Mittwochnachmittag, 10. Februar, wurden Polizei und Feuerwehr aufgrund einer starken Rauchentwicklung ausgehend von einem Reihenhaus in der Joseph-Bauer-Straße alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache hatte sich im Keller des Anwesens ein Feuer entfacht, dass sich schnell ausbreitete. Die Bewohner wurden evakuiert. Auch die Anwohner mussten ihre Häuser verlassen, da ein Übergreifen der Flammen nicht ausgeschlossen werden konnte. Bislang sind mindestens vier...

Blaulicht
Symbolfoto

Mannheim: Teilsperrung auf A6 bis Mittag
Lkw-Crash in der Baustelle

Mannheim/A6. Am Freitagmorgen, 5. Februar, kam es kurz nach Mitternacht zu einem Unfall mit Vollsperrung auf der A6 in Richtung Mannheim-Heilbronn. Zwischen der Abfahrt Schwetzingen/Hockenheim (29) und dem Dreieck Hockenheim (30) verlor ein 56-Jähriger aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Sattelzugmaschine mit Auflieger und krachte in den Absperranhänger einer Tiefbaufirma, der dort zur Sicherung einer Nachtbaustelle platziert worden war. Verkehrsunfall auf der A6 Durch die...

Blaulicht
Symbolfoto Straße bei Nacht

Unfall in Mannheim-Herzogenried
Fußgängerin von Auto erfasst

Herzogenried. Am Dienstagabend, 2. Februar, kam es in der Waldhofstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer Fußgängerin. Ein 21-Jähriger war gegen 19 Uhr mit seinem Mercedes auf der Waldhofstraße in Richtung Neuer Messplatz unterwegs, als plötzlich eine 49-jährige Fußgängerin – vermutlich unachtsam – die Straße überquerte.  Der 21-Jährige konnte zwar durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß verhindern, er traf aber dennoch die Fußgängerin mit dem Kotflügel. Durch den Unfall wurde die...

Blaulicht
Über die Art der Verletzungen der überfallenen Jugendlichen liegen derzeit keine weiteren Erkenntnisse vor.

Attacke in Mannheim-Seckenheim
Unbekannte greifen zwei 15-Jährige an

Mannheim. Drei bislang unbekannte männliche Personen griffen nach Angaben der Polizei am Sonntagnachmittag, 24. Januar, gegen 18 Uhr in der Kehler Straße zwei Jugendliche an. Zuerst pöbelten sie die beiden an, schlugen ihnen mit den Fäusten ins Gesicht, brachten sie dann zu Boden und traten ihnen in den Unterkörper. Anschließend flüchteten die drei Männer zu Fuß in Richtung Busbahnhof. Ein Zeuge, der die beiden augenscheinlich verletzten Jugendlichen am Straßenrand bemerkte, hatte den Notruf...

Blaulicht
Sturz eines Motorradfahrers bei Flucht vor Polizeikontrolle in Mannheim / Symbolbild

Polizeikontrolle in Mannheim
Motorradfahrer stürzt bei Flucht

Mannheim. Ein 30-jähriger Fahrer einer Suzuki ist am Freitag, 18. Dezember, gegen 1 Uhr mit hoher Geschwindigkeit vor einer Polizeikontrolle geflüchtet und letztendlich gestürzt, dabei wurde er leicht verletzt. Der Motorradfahrer hatte auf der B 38 Richtung Innenstadt seine Maschine auf etwa 170 Stundenkilometer beschleunigt und war so in den Focus einer Streife geraten. Der Aufforderung in Höhe der Mannheimer Straße anzuhalten, entzog sich der Fahrer und raste davon. Während der Flucht...

Ratgeber
Krankenhäuser können auf Corona-Test bestehen

Test-Pflicht für Krankenhäuser
Ohne Corona-Test keine Aufnahme

Coronavirus. Wenn ein Patient die Mitwirkung an einem Corona-Test verweigert, braucht ein Krankenhaus diesen nicht stationär aufnehmen. Das hat jetzt laut ARAG Experten das Landgerichts Dortmund entschieden. Dieses Urteil gilt jedenfalls dann, wenn keine akute Lebensgefahr vorliegt (Az.: 4T1/20). Eine schwangere Patientin hatte den PCR-Test verweigert und verlangt, dass das Krankenhaus sie trotzdem aufnimmt und behandelt. Doch das Gericht stellte klar, dass die "Testung in jeder Hinsicht...

Blaulicht
Symbolfoto

Messerattacke in Mannheim-Rheinau
Alkohol, Streit und ein Küchenmesser

Mannheim-Rheinau. Am frühen Samstagmorgen, 10. Oktober, stach eine 43-jährige Frau einem 38-jährigen Mann mit einem Küchenmesser in den Arm und fügte ihm schwere Verletzungen zu. Der Mann machte sich gegen 1.15 Uhr einer Streife der Verkehrspolizei bemerkbar, die gerade einen Schwertransport begleiteten. Diese verständigten umgehend den Rettungsdienst und zogen eine Streife des zuständigen Polizeireviers Mannheim-Neckarau hinzu. Messerattacke nach Alkohol und StreitigkeitenIm Zuge der ersten...

Blaulicht
Symbolfoto

Mannheim: Tragisches Ende eines Streits
Tatverdächtiger festgenommen

Mannheim. Am Donnerstagabend, 24. September, gerieten in der Innenstadt gegen 18.05 Uhr zwei junge Männer in Streit. Bei der Auseinandersetzung erlitt einer der beiden lebensgefährliche Stichverletzungen. 21-Jähriger Tatverdächtiger in der Innenstadt festgenommenDer Mann wurde zur medizinischen Notversorgung in eine nahegelegene Klinik gebracht, wo er kurz darauf seinen schweren Verletzungen erlag. Ein 21-jähriger Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen. Die Hintergründe der Streitigkeiten...

Blaulicht
Durch den Angriff erlitt das Opfer schmerzhafte Verletzungen am Kopf und im Gesicht.

In Mannheimer Neckarstadt verprügelt
Opfer im Krankenhaus versorgt

Mannheim. Am Dienstagmorgen, 1. September, gegen 0.30 Uhr kam es nach Angaben der Polizei in der Dammstraße am Treppenabgang in Höhe des Alten Bahnhofes zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ein 19-jähriger Tatverdächtiger und seine vier männlichen Begleiter sollen den 24-Jährigen mit Schlägen und Tritten angegriffen haben, weil er nicht wie gefordert, sein mitgeführtes Bargeld ausgehändigt habe. Durch den Angriff erlitt der Mann schmerzhafte Verletzungen am Kopf und...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall in Mannheim-Rheinau
Radfahrer stürzt in Heckscheibe

Mannheim-Rheinau. Am Dienstag, 18. August, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Radfahrer. Der 42-jährige Mann war gegen 15.30 Uhr in der Mundenheimer Straße mit seinem Rad unterwegs, als von seiner Fahrspur nach rechts abkam und mit einem geparkten Wagen kollidierte und dabei dessen Heckscheibe durchstieß.  Fahrradunfall ohne FremdeinwirkenHierbei zog er sich eine Verletzung am Kopf, sowie diverse Schnittwunden zu. Der Mann wurde anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik...

Blaulicht
Die Frau erlitt durch die Tritte Prellungen im Bauchbereich.

Gewalttat in Mannheim-Jungbusch
Frau mehrfach in den Bauch getreten

Mannheim. Am Donnerstagabend,13. August, wurde eine 38-jährige Frau nach Angaben der Polizei im Stadtteil Jungbusch mehrmals von einem unbekannten Mann in den Bauch getreten. Der Unbekannte trat der Frau kurz nach 19 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle "Dalbergstraße" offenbar grundlos mit dem Fuß mehrfach in den Bauch. Anschließend flüchtete der aus der Unterführung, in der sich die Haltestelle befindet. Die Frau erlitt durch die Tritte Prellungen im Bauchbereich. Sie wurde nach notärztlicher...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall in Mannheim-Neckarstadt
Pkw fährt in Radfahrerin

Mannheim-Neckarstadt. Am Mittwoch, 12. August,  war eine 47-jährige Autofahrerin gegen 13 Uhr mit ihrem Opel in der Max-Joseph-Straße in Fahrtrichtung Neuer Messplatz unterwegs. An der Einmündung zur Maybachstraße übersah sie beim Linksabbiegen eine 32-jährige Fahrradfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und mit einem Rettungswagen in eine umliegende Klink gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 3.000 Euro, wie die Polizei mitteilt. (Polizei...

Blaulicht
Symbolfoto

Schwerer Verkehrsunfall Richtung Mannheim
Vollsperrung und Rettungshubschrauber

BAB 6/Fahrtrichtung Mannheim. Gegen 13.30 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der BAB 6 in Fahrtrichtung Mannheim, zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Walldorf und dem Autobahnkreuz Walldorf.  Wie die ersten polizeilichen Ermittlungen ergaben, ist ein Audi mit hoher Geschwindigkeit am Stauende auf auf einen Sattelzug aufgefahren. Der Verkehrsunfall ereignete sich in Höhe des Parkplatzes "Bucheneck". Die Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot im Einsatz. Ein...

Blaulicht

Nach Auffahrunfall in Mannheim
Mutter und ihre beiden Kinder verletzt

Mannheim. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch, 3. Juni, gegen 12.20 Uhr auf der Südtangente in Richtung Fahrlachtunnel, berichtet die Polizei. Dabei wurden eine 33-jährige Mutter mit ihren beiden neun Monate und fünf Jahre alten Kinder verletzt. Die 33-Jährige musste laut Pressemeldung an der Kreuzung zur Landteilstraße an einer roten Ampel anhalten, was eine hinter ihr fahrende 21-jährige Frau zu spät erkannte und auffuhr. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der 33-jährigen Frau auf...

Blaulicht
Die Strecke wurde während der Rettungsarbeiten und der anschließenden Unfallaufnahme gesperrt und um 10.20 Uhr wieder freigegeben.

Zwischen Wallstadt und Heddesheim
Radfahrerin von Straßenbahn erfasst

Mannheim. Am frühen Freitagmorgen, 22. Mai, wurde nach Angaben der Polizei eine Radfahrerin zwischen Wallstadt und Heddesheim von einer Straßenbahn erfasst und dabei schwer verletzt. Die 28-Jährige fuhr laut Pressemeldung um kurz vor 8 Uhr auf dem parallel zur Straßenbahntrasse verlaufenden Feldweg und wollte diese am unbeschrankten Bahnübergang überqueren. Dabei wurde sie von einer Straßenbahn frontal erfasst. Ein alarmierter Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Die schwer...

Lokales
Erfreuen die Menschen im Diakonissenkrankenhaus mit einem Fensterkonzert: (von links) Kantorin Claudia Sobotzik von der evangelischen Johannisgemeinde, die evangelische Krankenhausseelsorgerin Karin Lackus und Oboistin Beate Hofmann.

Fensterkonzerte am Mannheimer Diakonissenkrankenhaus
Musik von draußen für drinnen

Mannheim. Zum zweiten Mal gab es für die Menschen im Diakonissenkrankenhaus ein Fensterkonzert. Ein eigens zusammengestelltes Trio spielte rund 20 Minuten. Weitere Termine sind für Himmelfahrt und Pfingsten geplant. In der Krise ein Ohr haben – mit dieser Haltung sind die Krankenhausseelsorgenden beider Konfessionen in den Kliniken für Patienten, Personal und Angehörige da. „Der direkte Zugang zu den Menschen in den Krankenhäusern ist derzeit eingeschränkt“, sagt Karin Lackus. „Doch...

Blaulicht
Wie sich erst später herausstellte, war eine 61-jährige Frau durch den Bremsvorgang in der Bahn gegen den Fahrscheinentwerter gestürzt und hatte sich dabei verletzt.

Mannheim-Vogelstang
Kind zwingt Straßenbahn zur Notbremsung

Mannheim. Am Samstagabend, 16. Mai, gegen 18 Uhr überfuhr ein etwa zwölf Jahre alter Junge im Bereich der Straßenbahnhaltestelle "Vogelstang-West" den Gleisbereich mit seinem Fahrrad, berichtet die Polizei. Der Führer einer aus Richtung Wallstadt kommenden Straßenbahn der Linie 5a musste daher eine Gefahrenbremsung einleiten. Wie sich erst später herausstellte, war eine 61-jährige Frau durch den Bremsvorgang in der Bahn gegen den Fahrscheinentwerter gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Sie...

Blaulicht
Einer der beiden Radfahrer zog sich teils schwerste Verletzungen an der Schulter und dem Kopf zu und befindet sich noch in stationärer Behandlung im Krankenhaus.

Unfall in Mannheim-Kirchgartshausen
Zwei Radfahrer kollidiert

Mannheim. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrradfahrern kam es am Dienstag, 7. April, gegen 13.40 Uhr im Stadtteil Kirschgartshausen, berichtet die Polizei. Den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge fuhr ein 56-jähriger Radfahrer auf der Straße "Der Hohe Weg zum Rhein", als er nach eigenen Angaben von einem überholenden Radfahrer gestreift wurde und infolgedessen zu Fall kam. Der 56-jährige Mann zog sich hierbei teils schwerste Verletzungen an der Schulter und dem Kopf zu und...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.