Helfen

Beiträge zum Thema Helfen

Lokales
Leas Patenhund Joschi, er sucht ein neues Zuhause und braucht erfahrene Besitzer. Joschi ist total lieb und bewacht sein neues Zuhause vorbildlich. Er ist in der Hundeschule der "Sternchenabräumer Nr. 1" . Das will doch was heißen !!!! Freue mich über ein neues Daheim!!
17 Bilder

Tierheim
Ein Herz für Tiere in dieser besonderen Zeit

Tieren in Zeiten der Pandemie helfen? Eigentlich ganz einfach meinte unsere 12 jährige Tochter Lea. Ihre Idee entstand nach dieser Frage: „Mama, in der Zeitung stehen so viele Tiere, die ein Zuhause suchen, können wir nicht welche aufnehmen?“ Mit dieser Frage, die Zeitung in der Hand, stand unsere Tochter Lea vor mir, den Blick fragend und auf die armen Katzen und Hunde aus den Tierheimen zeigend. Da unser Haushalt bereits mit 4 zuckersüßen Meerschweinchen versorgt ist, mussten wir leider den...

Lokales

Rhein-Pfalz-Kreis freut sich über Bewerbungen als Behindertenbeauftragter bis 28. Februar
Sich ehrenamtlich einsetzen für die Belange behinderter Mitmenschen

Ehrenamt. Das Ehrenamt des Behindertenbeauftragen ist für den Rhein-Pfalz-Kreis ein wichtiger Baustein, um den Belangen behinderter Menschen im Kreisgebiet gerecht zu werden. Dazu möchte der Landkreis allen interessierten Bürgern die Chance bieten, sich in diesem Themengebiet zu engagieren. Zu den Aufgaben des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten gehören insbesondere folgende Tätigkeiten: die Koordination in allen Behindertenangelegenheiten als Bindeglied zwischen örtlichen Beauftragten,...

Wirtschaft & Handel

Viele der Geflüchteten konnten erfolgreich im Job integriert werden
Gute Bilanz für den IHK-Kompetenz-Check

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer für die Pfalz (IHK) hat zum Jahresende 2019 das Projekt IHK-Kompetenz-Check erfolgreich beendet, mit dem rund 350 Geflüchtete ihre Eintrittskarte für den deutschen Arbeitsmarkt erhielten. Seit dem Start Anfang 2017 nahmen 465 Geflüchtete teil. Gute BilanzAlbrecht Hornbach, Präsident der IHK Pfalz, zeigt sich mit der Bilanz des Projekts zufrieden: „Es war ein richtiger und wichtiger Schritt, im Jahr 2016 die Mittel dafür bereitzustellen. Die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.