Annweiler Forsthaus

Beiträge zum Thema Annweiler Forsthaus

Lokales
Vor dem Friseur-Termin: Kunden-Kontaktdaten werden festgehalten ebenso die Zeitpunkte, des Betretens und des Verlassens des Frisör-Salons.

Verbindlicher Corona-Arbeitsschutzstandard
Futuristisches Hairdressing beim Friseur

Annweiler. Normales Haarschneiden war gestern. Wer ab 4. Mai zum Friseur geht, erlebt ein neues Hairstyling-Gefühl. Natürlich nur, wer sich rechtzeitig angemeldet und auch einen Termin bekommen hat. Die zuständige Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat nunmehr den SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für Friseure, Stand 22.4.2020, veröffentlicht. Dieser ist für alle Friseurbetriebe verbindlich und ergänzt die entsprechenden Regelungen des...

Lokales
Tourismus und barrierefreie Stadtentwicklung. Lebhafter Gedankenaustausch und kreative Überlegungen zur Meinungsbildung der Ausschussmitglieder.
  7 Bilder

Ausschusses für Stadtentwicklung und Tourismus
Barrierefreie Stadtentwicklung

Annweiler. Am Montag vergangener Woche tagte erstmals der der neu konstituierte Ausschuss für Stadtentwicklung und Tourismusförderung unter der Leitung des Ersten Beigeordneten, Dirk Müller-Erdle. Die Geschäftsführerin des Annweiler Vereins für Tourismus, Christina Abele, gab zunächst den acht Ausschussmitgliedern, die seit der letzten Kommunalwahl zumeist neu im Stadtrat sind, einen ausführlichen und informativen Überblick über die vielfältige Arbeit und die Rechtstruktur des Büro für...

Lokales
Der Koalitionsvertrag ist unter Dach und Fach. Beim Grillfest im Annweiler Forsthaus mit guter Stimmung und Tatendrang für die Arbeit im neuen Stadtrat: (v.l.n.r.) Peter Grimm (FDP), Hans Brüstle (FWG), Gustav Kühner (CDU), Dirk Müller-Erdle (FWG), Matthias Gröber (FWG), Emil Straßner (FDP), Benjamin Burckschat (CDU).

Konstruktive Kommunalpolitik mit Mut Neues zu wagen
Koalition von FWG, CDU und FDP auch im Stadtrat Annweiler

Annweiler. Gute Stimmung und lockere Atmosphäre mit Blick auf die konstituierende Sitzung des Annweiler Stadtrats am Mittwoch, 14. August. Das war am vergangen Samstag zu beobachten beim Grillfest der Koalitionäre im Annweiler Forsthaus. Ende Juli hatten Matthias Gröber (FWG), Benjamin Burckschat (CDU) und Reiner Niederberger (FDP) eine Koalitionsvereinbarung über ihre Zusammenarbeit im künftigen Stadtrat unterzeichnet. Zuvor schon hatte es eine solche Koalitionsvereinbarung zwischen den...

Lokales
Lorenz Pietsch (l.) und Leon Wüst: Bewusstsein um die Bedeutung des Klimawandels wurde verstärkt. Man hatte das Gefühl, dass ein Umschwung da ist. Dass jetzt auch wirklich mal was passiert.
  2 Bilder

Die Annweiler Schüler Lorenz Pietsch und Leon Wüst waren dabei
Bleibende Eindrücke vom Kirchentag in Dortmund

Annweiler. 121.000 Menschen besuchten den Kirchentag Ende Juni in Dortmund. Es gab 2.400 Veranstaltungen. Mit einem Schlussgottesdienst im Stadion des BVB endete der Evangelische Kirchentag 2019. Zehntausende Besucher waren dabei, als Kirchentagspräsident Hans Leyendecker dort eine Rede hielt.  Darunter auch eine Schülergruppe vom Trifels Gymnasium Annweiler unter der Leitung der Oberstufen-Lehrerin Anke Meckler. Mit ihren Fahrrädern waren die 16 Jungen und Mädchen von Annweiler nach...

Lokales
 Der PWV-Vorstand überreicht Mike Neubrech als 300. Mitglied ein Weinpräsent mit PWV-Sonder-Etikett. v.l.: Wolfgang Schneider, Christel Reddig, Mike Neubrech, Miriam Burkhard, Petra Jung-Schoch, Petra Jung.
  2 Bilder

Begrüßung im Annweiler Forsthaus
300. Mitglied beim PWV

Annweiler. Kurz vor Ostern konnte die im April vergangenen Jahres neu gewählte Vorstandschaft des Pfälzerwald-Vereins Annweiler als weiteres Neumitglied Mike Neubrech begrüßen. Der Allein-Inhaber des zu neuem Leben erweckten Annweiler Forsthaus war überrascht und erfreut zugleich, als ihm PWV-Vorstandsmitglied Wolfgang Schneider beim Unterschreiben des Mitgliedsantrags eröffnete, dass er damit das 300. Mitglied im PWV Annweiler sei. Zur Feier des Tages überreichte die 1.Vorsitzende, Petra...

Lokales
Wald pflanzen ist eine Demonstration für den Klimaschutz. Hinten im Bild v.r.: Julia Paulig, Benjamin Burckschat, Karl-Heinz Busch.
  2 Bilder

CDU-Wahlprogramm einmal anders
Wald pflanzen

Annweiler. Beim Annweiler Forsthaus war allerhand los am vergangen Samstag. Die Kandidaten und Kandidatinnen für den Stadtrat hatten sich etwas Besonderes einfallen lassen, um ihre Position im Wahlprogramm zum Thema „Wald und Familien“ deutlich zu machen. Benjamin Burckschat, der auf Listenplatz 1 kandidiert, hatte mit seinem Team einen CDU-Familientag unter der Überschrift „Kinder pflanzen unseren Wald von Morgen“ organisiert. Es war dann auch eine „Demonstration für den Klimaschutz“, so die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.