Alkoholeinfluss

Beiträge zum Thema Alkoholeinfluss

Blaulicht

Aufmerksame Zeugen werden dem Mann zum Verhängnis
Betrunkener Radfahrer

Lauterecken. Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes teilten der Polizei am Donnerstagabend mit, dass sich eine Person verdächtig im Laden verhalten hätte. Der 32 Jahre alte Mann wurde auf seinem Fahrrad in der Nähe auf der Straße fahrend angetroffen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten dann fest, dass er erheblich dem Alkohol zugesprochen hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er muss mit einer Anzeige rechnen. (Polizeidirektion Kaiserslautern/pilek)

Blaulicht

Während Krankentransport wild um sich getreten
Eine Nacht im polizeilichen Gewahrsam

Lauterecken. Eine 19-Jährige hat in der Nacht zum Dienstag während eines Krankentransportes wild um sich geschlagen und getreten. Die alkoholisierte Dame musste von den hinzugezogenen Polizeibeamten fixiert werden. Nach einer medizinischen und rechtlichen Bewertung wurde sie schließlich über Nacht in polizeilichen Gewahrsam genommen,um Gefahren für sie selbst und andere Personen abzuwenden. (Polizeiinspektion Lauterecken)

Ratgeber
Wer am Abend viel trinkt, sollte das Auto auch am Folgetag stehen lassen.

Auch am Tag nach der Faschingsparty noch nicht nüchtern
Vorsicht vor Restalkohol

Fasching. Dass man sich nach dem Genuss von Alkohol auf den diversen Karnevals- oder Faschingsfeiern nicht mehr ans Steuer setzen sollte, dürfte klar sein. Experten warnen in diesem Zusammenhang allerdings auch vor den Gefahren von Restalkohol. Denn je nachdem wie viel man am Abend getrunken hat, kann Alkohol in der zur Verfügung stehenden Ruhezeit nicht vollständig abgebaut werden. Das Risiko fataler Unfallfolgen ist massiv erhöht. Es empfiehlt sich, im Zweifel das Fahrzeug auch am Folgetag...

Blaulicht

Betrunkene Verkehrsteilnehmer unterwegs

Heinzenhausen/Grumbach. Der Polizeiinspektion wurde am Samstag kurz vor Mitternacht gemeldet, dass ein Fahrradfahrer "Schlangenlinien" auf der B 270 fahren würde. Die Streife konnte in Höhe Heinzenhausen einen 54-jährigen Mann samt Fahrrad antreffen und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,63 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Im Rahmen einer Kontrolle am frühen Sonntagmorgen auf der B 270 im Bereich Grumbach...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.