Stutensee - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Durchsuchungen bei 46-jährigem Geschäftsmann in Karlsruhe wegen Verdachts des Anlagebetrugs
Kapitalanlagemodell - und zahlreiche Geschädigte

Karlsruhe. Wegen des Verdachts des Anlagebetrugs wurden am Mittwoch Durchsuchungen in den Wohn- und Geschäftsräumen eines 46 Jahre alten Tatverdächtigen aus Karlsruhe durchgeführt. Der Beschuldigte ist Geschäftsführer von insgesamt zehn Investment- und Wohnbaufirmen und soll mit einem seit dem Jahr 2010 angebotenen Kapitalanlagemodell zahlreiche Geschädigte um ihre Einlagen betrogen haben. Das Dezernat für Wirtschaftskriminalität und die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hatten aufgrund mehrerer...

Blaulicht

Verbotene Flugblätter, verbotene Parolen & Gewalt aus Reihen der Marschteilnehmer gegen die Polizei
"Kurdenmarsch" von der Polizei in Karlsruhe beendet

Karlsruhe. Die dritte Etappe des diesjährigen "Kurdenmarsches" - eigentlich von Mannheim nach Straßburg - startete am 12. Februar 2019 in Bruchsal. Eine ca. 70-köpfige Personengruppe begab sich gegen 10 Uhr auf den ca. 21 Kilometer langen Weg mit Ziel auf dem Friedrichsplatz in Karlsruhe. Im Laufe des Marsches skandierten die Versammlungsteilnehmer immer wieder verbotene Parolen mit Bezügen zur "Arbeitspartei Kurdistans" (PKK). Die PKK wurde 1993 durch das Bundesinnenministerium verboten und im...

Blaulicht

Leitstelle der Polizei koordinierte 66 Einsätze
Sturmtief mit Orkanböen im Raum Karlsruhe

Region. Vom "Deutschen Wetterdienst" DWD wurde für den 10.09.2019, 06.00 Uhr bis 24.00 Uhr eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen herausgegeben. Der Wind verstärkte sich ab ca. 12.00 Uhr merkbar bis hin zu Sturmböen und flaute, begleitet von zum Teil kräftigen Regenfällen, bis gegen 20.00 Uhr wieder merklich ab. Im Dienstbezirk des PP Karlsruhe wurden in diesem Zeitraum bei der Leitstelle der Polizei ca. 66 Einsätze mit Gefahrenlagen oder Unwetterschäden abgearbeitet. In der Regel...

Blaulicht

Mit rund 130 km/h in der 70er- und in der Folge in der 50er -Zone unterwegs
Raser bei Linkenheim-Hochstetten vor Polizei geflüchtet

Linkenheim-Hochstetten. Eine Streife der Polizei hat einen Mercedes-Fahrer am Donnerstagabend dabei erwischt, wie er mit überhöhter Geschwindigkeit von der Leopoldstraße nach links in auf die Landstraße in Richtung Linkenheim-Hochstetten abbog. Die verfolgenden Beamten hatten größte Mühe dem Raser zu folgen, da dieser mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 130 km/h in der 70er und in der Folge in der 50er-Zone unterwegs war. Der Mann ignorierte das ihm mit Blaulicht folgende...

Blaulicht

Krimineller geht in ein Bestattungsinstitut - und klaut Geldbeutel und Mobiltelefon
Dreister Ganove in Karlsruhe

Karlsruhe. Ein Mobiltelefon und eine Geldbörse im Gesamtwert von zirka 400 Euro erbeutete ein Ganove am Mittwochmittag in einem Bestattungsinstitut in der Karlsruher Haid-und-Neu Straße. Kurz vor 13.00 Uhr betrat der Mann die Räume und trat an den Schreibtisch des 59 Jahre alten Mitarbeiter heran. Der Täter zeigte vom Schreibtisch aus auf die im Eingangsbereich ausgelegten Prospekte, was den Geschädigten dazu veranlasste in Richtung der Auslage zu laufen. Diesen Moment nutze der Kriminelle...

Blaulicht

Ganoven wurden in Berlin geschnappt
Schwerer Raub auf Karlsruher Supermarkt nach "XY-Sendung" geklärt

Karlsruhe. Nach einem schweren Raub am 4. November 2017 auf einen in der Karlsruher Ebertstraße gelegenen Supermarkt konnte die Tat nach der Ausstrahlung in der Sendung Aktenzeichen XY weitestgehend geklärt werden. Das Raubdezernat der Karlsruher Kriminalpolizei hatte im Einvernehmen mit der Staatsanwaltschaft Karlsruhe zu dem Raubüberfall eine Veröffentlichung der von den Überwachungskameras aufgezeichneten Videosequenzen in der Fernsehsendung veranlasst. Anhand dieser Aufnahmen erkannte...

Blaulicht

Autofahrer gibt an, dass er von einem anderen Fahrer mit Pistole bedroht wurde
Wildwest auf der B36 bei Karlsruhe?

Karlsruhe. Ein 21-jähriger Hyundai-Fahrer gibt an, am Dienstagnachmittag auf der Linkenheimer Landstraße zwischen der Auffahrt Neureut und der Ausfahrt Leopoldshafen von zwei Insassen eines Minivans mit französischer Zulassung genötigt und bedroht worden zu sein. Der Hyundai-Fahrer, Angehöriger der Bundeswehr und mit einer entsprechenden Uniform bekleidet, sei gegen 15.30 Uhr auf der Bundesstraße 36 unterwegs gewesen, als der Minivan auf Höhe eines Garten Centers zunächst sehr dicht...

Blaulicht

23-Jähriger scheint in Karlsruhe wohl mit Sprengstoff "gebastelt" zu haben
... und plötzlich machte es in Karlsruhe "Rumms"

Karlsruhe. Am Montag gegen 23.30 Uhr meldeten Anwohner in der Karlsruher Kentuckyallee der Polizei, dass sie durch einen Knall aus dem Schlaf gerissen worden seien. Zudem sei ein Lichtblitz zu sehen gewesen. Zehn Streifen der Karlsruher Polizei rückten aus, um der Ursache der angezeigten Detonation auf den Grund zu gehen. Die Ermittlungen führten noch in der Nacht zu einem 23-Jährigen, der im Verdacht steht, selbst hergestellten Sprengstoff zur Explosion gebracht zu haben. Bei der...

Blaulicht

Trau, schau, wem: Anrufe durch falsche Polizeibeamte in der Region
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Wie zurückliegend bereits mehrfach berichtet, treiben immer häufiger falsche Polizisten ihr betrügerisches Spiel mit vorwiegend älteren, arglosen Menschen und bringen sie so um ihre Ersparnisse, Schmuckstücke sowie Wertgegenstände. Mindestens zehn Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Montag beim Polizeirevier Ettlingen angezeigt worden. In der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 15.00 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den größtenteils älteren Personen...

Blaulicht

Schlüsseldienst verlangte weit überhöhte Preise / Bargeld beschlagnahmt
Karlsruher Polizei schnappt Wucherer

Karlsruhe. Wegen des Verdachts des Wuchers wurde am Sonntag der Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes vom Polizeirevier Karlsruhe-Oststadt vorläufig festgenommen. Die Beamten beschlagnahmten bei dem Mann knapp 7.000 Euro Bargeld. Ein Anwohner der Degenfeldstraße in der Karlsruher Oststadt hatte den bisherigen Ermittlungen zufolge bereits am Feiertag des 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit)gegen Mitternacht seinen Wohnungsschlüssel verloren. Er verständigte über eine im Internet...

Blaulicht

Reanimationsmaßnahmen halfen leider nicht mehr
Tragisch: Fahrer erleidet medizinischen Notfall - und stirbt

Stutensee. Ein 63-jähriger Fahrer eines Paketdienstes erlitt am Dienstag, gegen 16:10 Uhr, während seiner Fahrt auf der L560, zwischen Stutensee-Blankenloch und Staffort, einen medizinischen Notfall. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und touchierte eine Leitplanke bis das Fahrzeug schließlich zum Stehen kam. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen, verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Weitere Fahrzeuge waren nicht involviert. Die L560 musste über einen längeren Zeitraum am...

Blaulicht

Tunesier versucht noch zu fliehen / Handschellen schnappten zu
Karlsruher Polizei erwischt Taschendiebe

Karlsruhe, Nach dem Versuch, einem Kunden eines Lebensmittelmarktes den Geldbeutel zu stehlen, konnten am späten Dienstagabend ein 18-und ein 26-Jähriger in der Karlsruher Innenstadt festgenommen werden. Der 26 Jahre alte Tunesier hatte an der Kasse des betreffenden Lebensmittelmarktes in der Kaiserstraße einen 32-jährigen Ägypter angesprochen. Während dieses Ablenkungsmanövers versuchte sein 18-jähriger Mittäter ihrem ausgesuchten Opfer von hinten den Geldbeutel zu entwenden. Das Opfer...

Blaulicht
Aufpassen, wer beim Geldabheben so um den Automaten rumschleicht und vielleicht zuschaut!

Kriminelle werden in Karlsruhe immer dreister
Ganoven rauben Mann nach Geldabhebung aus

Karlsruhe. Ein 56-jähriger Mann ist am Mittwochmorgen beraubt worden. Nachdem er gegen 6.15 Uhr an einer Bankfiliale im Bärenweg Geld abgehoben hatte und wieder zurück zu seinem Fahrzeug gehen wollte, schlug ihn ein circa 170 großer, schwarz gekleideter Unbekannter von hinten nieder, so dass er zu Boden ging. Der Kriminelle flüchtete Richtung Straßenbahnhaltestelle und der 56-Jährige stellte fest, dass sein Geldbeutel fehlte. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter mit mehreren...

Blaulicht
Nichts ging mehr

Langer Stau auf der Südtangente nach Unfall vor Rheinbrücke / Polizei bittet um Hinweise
Unfall: Zwischen Karlsruhe und der Pfalz ging nichts mehr

Karlsruhe. Nach einem Unfall unter Beteiligung dreier Lkw und einem Pkw auf Höhe der Raffinerie kam es aufgrund von aufwendigen Bergungs- und Aufräumarbeiten zu einem rund zehn Kilometer langen Stau auf der Südtangente. Verletzte gab es nicht, allerdings schlägt ein Sachschaden von bis zu 100.000 Euro zu Buche. Unfallflucht: Polizei sucht einen der beteiligten Lkw Wie die ersten Feststellungen des Polizeireviers Karlsruhe-West ergeben haben, hatte sich kurz nach 13 Uhr in Fahrtrichtung...

Blaulicht

Flugblätter wurden in Briefkästen verteilt, an Fahrzeugen angebracht - und lagen auf der Straße
In Karlsbad mit Flugblättern zum Töten eines Hundes aufgefordert

Karlsbad. Ein Unbekannter hat am Wochenende in Karlsbad Flugblätter verteilt, in welchen er dazu auffordert, den Hund einer in Ittersbach wohnhaften Familie zu töten. Hierzu stellt der unbekannte Verfasser auch eine Belohnung von 1.000 Euro in Aussicht. Die Flugblätter wurden im Laufe des Wochenendes überwiegend in den Ortsteilen Langensteinbach und Ittersbach aufgefunden und waren in Briefkästen verteilt, an Fahrzeugen angebracht oder auf der Straße aufgefunden worden. Zwischenzeitlich...

Blaulicht

16-Jähriger in Stutensee bei Unfall zwischen Rad und Auto schwer verletzt
Radler verletzt: kein Schutzhelm, sondern Musikkopfhörer

Stutensee. Schwere Verletzungen erlitt am Sonntagabend ein 16-jähriger Radfahrer in Stutensee-Büchig, als er beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst wurde. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei wollte der 16-Jährige kurz nach 21 Uhr etwa auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Büchig" die Kreisstraße in westlicher Richtung überqueren. Offenbar achtete er dabei nicht auf den Fahrzeugverkehr und fuhr unmittelbar vor einem herannahenden Audi auf die Fahrbahn. Der...

Blaulicht
Fahndungsfoto des Rads

Mit einem Messer wurden Kinder bedroht & ein Rad geklaut / Zeugen gesucht
Sauerei: 11-Jähriger auf Bolzplatz beraubt

Karlsruhe. Ein 11-jähriger Junge befand sich nach aktuellem Stand am vergangenen Mittwoch, gegen 16:45 Uhr, mit mehreren gleichaltrigen Freunden auf einem Bolzplatz in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage, als die Kinder plötzlich von einem bislang unbekannten Mann - schwarzafrikanischer Herkunft - angesprochen und bedroht wurden. Unfassbar: Mit einem Messer Kinder bedroht Der Tatverdächtige zeigte den Kindern ein Messer und fragte laut in die Runde, wem das an einem Baum angeschlossene...

Blaulicht

Panne auf der A5,
200 Liter Diesel laufen bei Weingarten ins Erdreich

Weingarten. Nach einer Panne einer Sattelzugmaschine mit Oberallgäuer Zulassung am späten Mittwochabend gegen 22.25 Uhr auf der A5 bei Weingarten, trat Dieselkraftstoff in erheblicher Menge aus und verunreinigte das Erdreich. Die 38-jährige Fahrerin, die selbst die Polizei verständigte, war zuvor mit ihrem Sattelzug auf der A5 in Richtung Bruchsal unterwegs, als Höhe Weingarten einer ihrer Zwillingsreifen hinten rechts platzte. In der Folge zertrümmerte die Lauffläche des beschädigten...

Blaulicht

Bei einem Handtaschenraub wird 87-Jährige schwer verletzt / Hinweise gesucht
Sauerei: Krimineller überfällt Rentnerin in Karlsruhe auf der Straße

Karlsruhe. Bei einem Handtaschenraub auf dem Fußgängerweg entlang der Schneidemühler Straße in der Karlsruher Waldstadt wurde am Mittwoch gegen 10.45 Uhr einer 87 Jahre alten Frau von einem Kriminellen auf dem Rad die Handtasche geraubt. Tragisch: Die Seniorin stürzte anschließend zu Boden und verletzte sich schwer. Neben Gesichtsverletzungen erlitt die Seniorin weitere Blessuren an der linken Körperseite und möglicherweise einen Bruch des linken Unterarms. Sie kam unter Einsatz eines...

Blaulicht

Ganoven klauen aus Tiefgarage eines Baustellengeländes
Kupfer von Baustelle in Grötzingen gestohlen

Grötzingen. Aus der Tiefgarage eines Baustellengeländes in der Grötzinger Augustenburgstraße wurden in der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen insgesamt etwa 700 laufende Meter Kupferleitungen durch bislang unbekannte Täter entwendet. Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen verschafften sich die Diebe gewaltsam Zutritt zur Tiefgarage im Untergeschoss der Baustelle, wo aktuell Kupferleitungen verlegt werden und bemächtigten sich dort einer Rolle mit ungefähr 500 Meter...

Blaulicht

Gaunerpärchen klaute Schmuck
Trickdiebstahl im Schmuckladen in Karlsruhe

Karlsruhe. Schmuck im Wert von über 1.000 Euro wurde am Samstag, gegen 19:40 Uhr, in einem Schmuckladen im Karlsruher Einkaufszentrum Ettlinger Tor durch einen Trickdiebstahl entwendet. Ein bislang unbekanntes Pärchen betrat das Schmuckgeschäft und täuschte zunächst Kaufinteresse an diversen Armbändern vor. Nachdem die beiden Tatverdächtigen eine umfassende Kaufberatung genossen hatten, gelang es ihnen auf bislang noch ungeklärte Art und Weise bei der Abwicklung der Zahlungsmodalitäten...

Blaulicht
Hornisse

18 Verletzte: 13 Personen zur ärztlichen Versorgung im Krankenhaus
Hornissenschwarm verletzt Festbesucher in Weingarten

Am heutigen Sonntag wurden gegen 14.45 Uhr 18 Besucher des Gemeindefestes "Wein-Wander-Tag"  (Das "Wochenblatt" berichtete) durch einen Hornissenschwarm verletzt. Der Hornissenschwarm hatte sich in der Nähe eines Bewirtungsstandes in der Kirchbergstraße niedergelassen. Ohne erkennbaren Anlass griffen die Hornissen die Besucher an. Von den 18 verletzten Personen mussten 13 Personen zur ärztlichen Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Bei den Verletzten handelt es sich um...

Blaulicht
Symbolbild

"Eingriff in den Straßenverkehr" - allerdings gibt's keine Anzeige ;)
Storch verursacht Auffahrunfall in Stutensee

Stutensee. Ein Storch verursachte am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall auf der Landstraße 560. Gegen 11.35 Uhr fuhr ein 33-jähriger BMW-Fahrer auf der Landstraße in Richtung Karlsruhe. Kurz nach einer Kurve stand ein Storch auf der Straße, weshalb der BMW-Fahrer abbremsen musste. Nachdem der Storch trotz Hupens unbeeindruckt stehen blieb und ein Überholen aufgrund Gegenverkehrs nicht möglich war, musste der 33-Jährige noch stärker abbremsen. Die Nachfolgende 41-jährige Toyota-Fahrerin...

Blaulicht

Ungewöhnlicher Einsatz: "Karl-Friedrich" wird jetzt bestens in einer Auffangstation versorgt
Karlsruher wurde von Eichhörnchen verfolgt

Karlsruhe. "Hilfe, ich werde von einem Eichhörnchen verfolgt!" Eventuell mit diesen Worten richtete sich am Donnerstag, gegen 8:00 Uhr früh, ein Mann an den Karlsruher Polizeinotruf. Die Beamten zögerten nicht lange und schickten eine Streife in die Erzbergerstraße, um der Sache nachzugehen. Tatsächlich trafen die Polizisten dort auf den Mann, der von dem hartnäckigen kleinen Geschöpf verfolgt wurde. Während die Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz sich vor Ort ein Bild von der...

  • 1
  • 2

Beiträge zu Blaulicht aus