"Wildline" in Bad Wildbad ist ein tolles Erlebnis / Bildergalerie / Verlosung
Nervenkitzel zwischen Drahtseilen

Blick über die Brücke und ins Tal
8Bilder
  • Blick über die Brücke und ins Tal
  • Foto: www.jowapress.de
  • hochgeladen von Jo Wagner

Bad Wildbad. Es ist von Karlsruhe aus ein geruhsamer Ausflug mit der Straßenbahn nach Bad Wildbad, dann mit der Bergbahn hoch – und ein kleiner Spaziergang Richtung Baumwipfelpfad. Kein Wunder, dass viele das mal zwischendurch machen: Eintauchen in den Schwarzwald, Natur hautnah!

Jetzt gibt’s dazu noch eine weitere Sehenswürdigkeit: Die neue Hängeseilbrücke in Bad Wildbad – und die bietet echt Nervenkitzel. „Man hat die Chance, hier auch zu seiner inneren Balance zu finden“, schmunzelte Baden-Württembergs Tourismusminister Guido Wolf: „Wenn man aber drüber ist, ist man enorm stolz auf sich!“ Denn diese Hängeseilbrücke hat was, rund 400 Meter Länge, über ein Tal, hoch über dem Ort – und man ist zwischen Stahlseilen gut 60 Meter über dem Boden.

Kein Wunder, dass es den einen schwummrig wird – und die anderen fasziniert sind, denn das wackelt echt … „Das Schwanken war am Anfang doch etwas ungewohnt“, so Wolf: „Aber da gewöhnt man sich daran!“

Es ist etwas Besonderes für Besucher, gewissermaßen ein weiterer „Leuchtturm im Tourismusangebot“ des Landes, neben dem Baumwipfelpfad in Bad Wildbad – und von der Brücke hat man einen tollen Ausblick in die Natur. Erlebnis pur – auch wenn es vielleicht etwas Selbstüberwindung auf den ersten Metern kostet. (jow)

Infos, Öffnungszeiten und Karten: www.wildline.de

Das „Wochenblatt“ verlost 5x2 Karten für einen Besuch der „Wildline“. Mails bis 3. August mit dem Stichwort „Wildline“ an gewinnen@suewe.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen