Geheimnisvolle Heimat
Kalender oder Raumfahrer-Helm - was erzählt der "Goldene Hut" von Schifferstadt?

Der Weg zum Fundort
4Bilder

Schifferstadt. Ooparts sind „fehl am Platz befindliche Artefakte“ (out of place artifacts) – also Objekte von historischem, archäologischem oder paläontologischem Wert, die Wissenschaftlern Rätsel aufgeben, allein durch ihre Präsenz an einem bestimmten Ort. Ooparts stellen oft die bekannte und akzeptierte historische Chronologie in Frage. Die große Herausforderung ist es, ihre Existenz in einem bestimmten Kontext wissenschaftlich rational zu erklären. Ein bekanntes Oopart wurde schon im 19. Jahrhundert durch Zufall auf einem Feld bei Schifferstadt gefunden – und hat sich seither zum Markenzeichen für die Stadt in der Vorderpfalz entwickelt.

Zufallsfund

Die Rede ist vom „Goldenen Hut“, am 29. April 1835 von einem Tagelöhner bei Feldarbeiten im Gewann Reuschlache bei Schifferstadt gefunden, auf Briefmarken (1977), Autobahnschild und an vielen Orten in Schifferstadt verewigt - vom Tage seiner Entdeckung bis heute immer wieder Objekt mehr oder weniger seriöser Forschungsarbeiten. Denn lange wusste man nicht, welchem Zweck der 29,5 Zentimeter hohe und zirka 350 Gramm schwere Kegel aus Goldblech, ursprünglich diente. Ein Kinnriemen und eine mit Filz-ähnlichem Material gefütterte Krempe führten schnell zu dem Schluss, dass es sich bei dem Objekt um einen Hut, eine Kopfbedeckung handeln müsse.

„Goldener Hut von Schifferstadt“ aus dem 14. – 13. Jh. v.. Chr. zu bestaunen im Historischen Museum der Pfalz in Speyer
  • „Goldener Hut von Schifferstadt“ aus dem 14. – 13. Jh. v.. Chr. zu bestaunen im Historischen Museum der Pfalz in Speyer
  • Foto: Kurt Diehl/Historisches Museum der Pfalz
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Drei weitere Artefakte dieser Art bekannt

Heute weiß man, der „Goldene Hut“ ist rund 3.500 Jahre alt und verblüfft die Experten durch die Feinheit und technische Präzision der kunsthandwerklichen Fähigkeiten, mit der der Hut verziert wurde. Einige Wissenschaftler nehmen an, dass es sich bei den zierenden Ornamentbändern um eine Art astronomischen Kalender handelt. Spannend auch: Über die Jahre wurden drei weitere, in ihrer Erscheinung und Datierung ganz ähnliche „Goldene Hüte“ gefunden, den (vorerst) letzten kaufte das Berliner Museum für Vor- und Frühgeschichte in einer Kunsthandlung – Fundort und Funddatum sind unbekannt. Weiterhin kenn man den Goldblechkegel von Ezelsdorf-Buch (1953) und den Goldblechkegel von Avanton (Frankreich, 1844).

Wilde Thesen

Und wie das nun einmal so ist, wenn Historiker sich nicht zu 100 Prozent sicher sind über Sinn und Einordnung eines Objekts, sprießen schnell die "kreativsten" Ideen selbsternannter Experten.  Interpretationen dazu, wofür die Objekte letztlich gut waren, gab es dementsprechend über die Jahrhunderte viele: Vom Hut eines Magiers (eines weisen Mannes im Stile eines Merlins), über phallische Fruchtbarkeitssymbole - für lange Zeit ob der bizarren Form der Objekte eine gerne genommene These - bis hin zu Helmen für frühgeschichtliche Raumfahrer, so genannte "Ancient Alien Astronauts" - der Fantasie der Wissenschaftler und Pseudowissenschaftler ist bei Ooparts scheinbar keine Grenze gesetzt.

Man geht heute davon aus, dass die Goldhüte religiös-kultischen Zwecken dienten und von Priestern eines in der späten Bronzezeit in Zentraleuropa verbreiteten Sonnenkultes verwendet wurden. Viele Experten sind sich darüber reinig, dass die Verzierungen eine Art Sonnen- oder Sternenkalender darstellen - aufgrund der frühen Entstehungszeit eine ausgesprochen faszinierende Tatsache, setzt sie doch enorme Kenntnisse unseres Sonnensystems voraus und auch eine gewisse Beobachtungsgabe. (Es sei denn, es waren doch Aliens am Werk, denen die Hüte gleichzeitig als Helm und "Navigationssystem" dienten.) Spaß beiseite, denn das wirklich Spannende und Rätselhafte an den Goldenen Hüten ist die Tatsache, dass man auch in anderen Kulturen rund um den Erdball Priester und Götter kennt, die mit ähnlichen Kegel-Hüten dargestellt wurden – etwa in Mesopotamien. Ob purer Zufall, eine Art "Urglaube" oder ein uns noch völlig unbekannter Austausch weit voneinander entfernter Kulturen? Wir werden es wohl nie erfahren.

Anschauen

Der „Goldene Hut“ von Schifferstadt ist heute im Historischen Museum der Pfalz in Speyer ausgestellt, eine originalgetreue Kopie davon befindet sich zudem im Heimatmuseum der Stadt Schifferstadt. Da die Museen aufgrund der Corona-Pandemie derzeit leider noch geschlossen sind, empfiehlt sich auch ein Spaziergang durch Schifferstadt. Wer diesen Schilder folgt, kommt dort nämlich an den Fundort des "Goldenen Huts".

Der Weg zum Fundort

Mehr "Geheimnisvolle Heimat"

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

49 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Tipps für Autofahrer: Zahnriemen
3 Bilder

Tipp für Autofahrer - die Sache mit dem Zahnriemen
Wann und warum ein Zahnriemen getauscht werden sollte

Speyer.  Viele Autos benötigen einen Motor-Zahnriemen. Das Autohaus Bellemann in Speyer verrät, was man bei diesem kleinen aber wichtigen Teil im Motor beachten muss, wie man sich vor Schäden schützen kann und welche Kosten beim Wechsel auf den Autofahrer zukommen.  Zahnriemenwechsel – muss das sein ?Um es vorwegzunehmen: ja. Wird der Wechselintervall nicht eingehalten, riskiert man einen kapitalen Motorschaden. Der Motorzahnriemen bzw. Steuerriemen ist ein wesentliches Bauteil des Motors. Der...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ankauf v. Antiquitäten und Designermöbel bis 1990, Lampen, Blumenbänke, Schilder, Plakate aus Kunst und Musik, Ölgemälde, Uhren und vieles mehr. Barzahlung. Diskret & Seriös. Antik & Vintagehandel, Auktionator und Gutachter. www.vintageankauf.de - Telefon: 06232/ 6786106 o. 0170 5579200
Video 16 Bilder

Diskret & Seriös. Barzahlung. Antik & Vintagehandel, Auktionator und Gutachter
Ankauf von Kunst, Antik, Design und Vintage Interior

Mit Sachen vom Keller oder Dachboden bequem den Geldbeutel auffüllen.  Einfach mit der Erfahrung von Vintageankauf.de Jetzt 0170/ 5579200 anrufen.VintageAnkauf. Wir kaufen Ihre schönen alten Sachen und Objekte aus Ihrer Wohnung, Keller und Dachboden an. Jetzt überlegen Sie kurz: Was habe ich, was die Jungs interessieren könnte. Eine unserer Faustregel: Je Älter, desto besser. Hier einige Inspirationsvorschläge: ArbeitsleuchtenBASF MöbelBRAUN Objekte ( Hifi, Uhren, Wecker,... )Ölbilder und...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Teamplayer mit einer Leidenschaft für Altbausanierung: die Mitarbeiter von Sanitär Bankhardt in Speyer
9 Bilder

Sanitär Bankhardt
"Wir kommen auch, wenn der Wasserhahn tropft"

Speyer. André Bankhardt ist Teamplayer mit einer Leidenschaft für Altbausanierung. Natürlich kümmert sich die Speyerer Firma Sanitär Bankhardt auch im Neubau um den Einbau eines schicken Badezimmers oder einer Heizung nach modernsten Gesichtspunkten, aber bei der Modernisierung im Bestand sind die Herausforderungen an alle Gewerke höher. Und genau das spielt Sanitär Bankhardt in die Hände: Das eingespielte Team um André Bankhardt punktet mit Erfahrung und Kompetenz. In enger Abstimmung mit dem...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Terrassenplatten bei Natursteine Kohler
5 Bilder

Terrassenplatten bei Natursteine Kohler
Großer Lagerverkauf in Zeiskam

Als führender Anbieter in der Region für alles rund um schöne Steine bietet Natursteine und Transporte Kohler in Zeiskam auf dem großen Firmengelände ein buntes Portfolio an Platten für Terrassen, Wege, Poolumrandungen und Vieles mehr. Der Vielfalt an Farben und Formen sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Mit Bruchplatten über Natursteinplatten in unterschiedlichen Stärken bis hin zu großformatigen Keramikplatten für modern anmutende Terrassen lässt die mehr als 8.000 m² große Ausstellung, die zu...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen