Testpflicht für Risikogebiete zahlt sich aus
Corona am Gymnasium im Paul-von-Denis-Schulzentrum Schifferstadt

Symbolfoto

Dem Gesundheitsamt Rhein-Pfalz-Kreis wurden zum Ende dieser Woche weitere vereinzelte positive Corona-Testergebnisse in Schulen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Rhein-Pfalz-Kreis genannt.
Neben dem bereits bekannten Fall im Hans-Purrmann-Gymnasium in Speyer, kommt nun ein Fall im Gymnasium im Paul-von-Denis-Schulzentrum in Schifferstadt hinzu. Die Schüler, Eltern und das Lehrpersonal wurden umgehend darüber informiert.

Aufgrund der dynamischen Lage und einer einheitlichen Regelung der Kommunen untereinander, werden alle Kontaktpersonen der Infizierten in Kategorie 1 eingestuft (direkte Kontaktpersonen) und als Vorsichtsmaßnahme in eine 14-tätige Quarantäne geschickt. Eine Testung der Personen auf das Corona-Virus soll nach fünf bis sieben Tagen erfolgen. Die Ermittlungen seitens des Gesundheitsamtes laufen weiterhin auf Hochtouren.

Die Infizierten sind großteils auf Reiserückkehrer zurückzuführen. Die Rückkehrer kommen aus den Ländern Türkei, Kroatien, Bulgarien, Mazedonien, Malta und Bosnien. Die Infizierten zeigen keine bis leichte Symptome.
Landrat Clemens Körner mahnt zur Besonnenheit: „Aufgrund der Rückreisewelle und der damit verbundenen Testverpflichtung haben wir mit steigenden Zahlen von Corona-Infizierten gerechnet. Unser Gesundheitsamt ist auf diese Situation vorbereitet und ermittelt in allen Fällen. Es zeigt sich, dass die Verpflichtung zur Testung der Reiserückkehrer aus Risikogebieten eine gute Entscheidung war. Viele Personen zeigen gar keine Symptome und hätten nicht gewusst, dass sie das Virus in sich tragen. Dadurch kann die Verbreitung des Virus in größerem Maße eingedämmt werden. Es zeigt sich aber auch, dass das Virus weiter unter uns ist und nicht verharmlost werden darf.“

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
5 Bilder

CORONA UPDATE der Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
Wir sind für Sie da!

Speyer. Auch über unserer Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros hängt schwebt noch immer das Damoklesschwert der Coronakrise, und wir nehmen die Situation und Ihre Ängste, liebe Patienten sehr ernst! Aber: Ihre chronischen Beschwerden machen keine Coronapause; und auch akute Anliegen lassen sich von einer Pandemie nicht beeindrucken! Im Gegenteil. Viele von Ihnen kämpfen gerade mit den typische Problemen durch Homeoffice: Nackenverspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen und einiges mehr. Deshalb...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen