Willkommen in Schifferstadt!
Babyempfang in der Kita Entdeckungskiste

Hereinspaziert: Die Kita Entdeckungskiste öffnete ihre Tore für den Babyempfang der Stadt.
  • Hereinspaziert: Die Kita Entdeckungskiste öffnete ihre Tore für den Babyempfang der Stadt.
  • Foto: Stadtverwaltung Schifferstadt
  • hochgeladen von Tatjana Rau

Knapp 40 Familien kamen am vergangenen Dienstag zum Babyempfang der Stadt Schifferstadt in der neuen Kita Entdeckungskiste. Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Ilona Volk konnten sich die Eltern an 15 Infoständen beraten lassen. Von der Hebammenpraxis, über die Familienpaten Rhein-Pfalz-Kreis und den Kinderschutzbund bis hin zur Volkshochschule – für jede Frage und jedes Anliegen war ein passender Ansprechpartner vor Ort.

Es ist kurz nach fünf Uhr am Nachmittag – ein bisschen zu spät, aber wie sollte es auch anders sein mit einem Kleinkind und einem Baby? Schnell das Fahrrad abstellen und dann rein – der Babyempfang hat gerade begonnen. Den Kleinen hat sich die Frau mit dem kurzen, dunkelblonden Haar gekonnt mit einem Tuch um den Bauch gewickelt, der Große geht an der Hand. Noch einmal kurz den Schweiß von der Stirn wischen und dann ab ins Getümmel! Denn es ist ganz schön was los in den funkelnagelneuen Räumen der Kita Entdeckungskiste.

Insgesamt 196 Kinder – 100 Jungen und 96 Mädchen – sind zwischen Juli 2018 und Juni 2019 geboren worden und wachsen nun in Schifferstadt auf. Viele von ihnen sind heute hier. Die Stadt hat sie eingeladen – zusammen mit einigen Organisationen, die sich mit Themen rund ums Kind beschäftigen. Die haben sich mit Infoflyern, Plakaten und Anschauungsmaterial in den lichtdurchfluteten Räumen der Entdeckungskiste verteilt und stehen den Eltern Rede und Antwort. Gekühlte Getränke und knusprige Laugenstangen sorgen für das leibliche Wohl.

Gerade als sie gehen will, fällt ihr der Stand der Stadtbücherei ins Auge. Ihr dunkelblondes Haar fällt ihr ins Gesicht, als sie neugierig das Buch „Welche Farbe hat ein Kuss?“ aufschlägt. Doch ihre Kinder haben andere Pläne. Ungeduldig zieht der Große an ihrem Arm, der Kleine gibt quietschende Laute von sich. Dann eben ab nach Hause – aber nicht ohne das neongrüne Lätzchen mit dem Schifferstadter Logo. Das gibt es heute als Geschenk für alle Familien plus eine Stofftasche von dm mit dem schönen Aufdruck „Mit dir gehe ich bis ans Ende der Welt“ – gut gefüllt mit allem, was die Kleinen so gebrauchen können.

Autor:

Tatjana Rau aus Schifferstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.