Situation drohte zu eskalieren
Mann schlägt auf Moby-Dick-Parkplatz um sich

Für die hinzugerufenen Polizeibeamten war es schwierig den Mann zu beruhigen.
  • Für die hinzugerufenen Polizeibeamten war es schwierig den Mann zu beruhigen.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Amanda Kollross

Rülzheim. Am Abend des 4. August gegen 20 Uhr, schlug ein 33-jähriger Mann auf dem Moby-Dick-Parkplatz in Rülzheim um sich. Er bedrohte mehrere Personen und packte einen anderen Mann am Hals. Für die hinzugerufenen Polizeibeamten war es schwierig den Mann zu beruhigen. Als die Situation zu eskalieren drohte, der Mann ging mit einem hoch erhobenen Gullydeckel auf die Polizei zu, wurde dieser schlussendlich unter Einsatz von Pfefferspray überwältigt und gefesselt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet und er musste die Nacht im Gewahrsam verbringen. Möglicherweise stand er unter Drogen- oder Alkoholeinfluss. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen