Die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises bietet vielfältige Veranstaltungen
Neue Angebote im Bereich Sprachen

Römerberg/Waldsee. Im Oktober und November lädt die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises zu neuen Kursen und Vorträgen ein, die bisher noch nicht im Programm waren:

Wer sein Englisch im Lesen und Sprechen aufbessern möchte, kann sich an drei Samstagen ab 19. Oktober, in der Zeit von 13 bis 15 Uhr, mit Gleichgesinnten treffen und sich über Nachrichten, Zeitungsartikel, Personen des öffentlichen Lebens oder auch über interessante Bücher austauschen. Der „Saturday Lunchtime Reading Club“ findet im ehemaligen Realschulgebäude in Römerberg-Berghausen statt. Laut Referentin Kerstin Scholl sind Vorkenntnisse in Englisch auf B1 Niveau empfehlenswert.

Zu einem Kurzvortrag über „Rumänien – das Land der Karpaten und der Gastfreundschaft“ lädt die Kreisvolkshochschule am Mittwoch, 23. Oktober, 19 Uhr, ins Alte Rathaus in Waldsee ein. Um Rumänien kreisen mehr Gerüchte und Vorurteile als Kenntnisse – doch wer es einmal gewagt hat, dieses schöne Land zu entdecken, wird fasziniert und begeistert zurückkehren. Mit viel Leidenschaft und Begeisterung stellt die Referentin Doina Stumbilich die Geografie, Landesgeschichte und aktuelle Entwicklungen dar und gibt Einblicke in Traditionen und Kultur, von der Kulinarik bis zum Kunsthandwerk. Ein Gefühl für das melodiöse Rumänisch, das als romanische Sprache mit dem uns vertrauteren Spanisch oder Italienisch sehr verwandt ist, wird vermittelt. Schon mit einfachem sprachlichem Rüstzeug können Interessierte den gastfreundlichen Menschen begegnen und das Land auf noch intensivere Art erfahren. Der authentische Vortrag über ein neues Reiseziel bietet Interessierten die Möglichkeit, in einem folgenden Sprachkurs Rumänisch zu erlernen.

Wer Gefallen an der französische Sprache findet und die französische Küche mag, hat in dem Kurs „Travailler la pâte – Backen auf Französisch“ die Möglichkeit, beides zu kombinieren. In dem Kurs werden acht Rezepte französischer Herkunft vorgestellt, um Gebäck wie eine Terrine, eine Tarte, ein Gratin und Kuchen herzustellen. Gleichzeitig wird zusammen Französisch gesprochen (Rezept-Präsentationen, einige Vokabelspiele, Konversation in den Kochgruppen). Die Rezepte sind alle auf Französisch geschrieben und somit wird auch das Koch- und Backvokabular kennengelernt. Eine Verkostung ist inklusive. Teilnehmende möchten bitte ein Handtuch, einen Stift, ein Getränk und Behälter zum Mitnehmen der restlichen Leckereien mitbringen. Vorkenntnisse in Französisch auf B1 Niveau sind empfehlenswert. Dozent ist Thomas Sturm. Der Kurs findet in Limburgerhof in der Lehrküche der Rudolph-Wihr-Realschule, am Dienstag, 22. Oktober, von 17.30 bis 21 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung bei der vhs Limburgerhof.

„Tapas sabrosas – spanische (Wissens-)häppchen“ werden am Dienstag, 5. November, von 17.30 bis 21 Uhr, auch in der Lehrküche der Rudolph-Wihr-Schule in Limburgerhof, geboten. Während dieses Kurses haben Interessierte die Möglichkeit ihre Liebe zu Spanien und der spanischen Küche zu kombinieren. An diesem Abend dreht sich alles um köstliche Tapas, die in spanischen Bodegas serviert und dort zu Bier, Wein, Sherry, Wermut oder Portwein im Stehen verzehrt werden. Die Referentin Marta Hernandez-Nagore wird vieles in spanischer Sprache zur Geschichte der Tapas, den regionalen Unterschieden und der Art, wie sie serviert werden, berichten. Die Kursteilnehmer stellen diese kleinen Appetithäppchen anhand von Rezepten, die in spanischer Sprache geschrieben sind, selbst her und werden das spanische Rezept- und Küchenvokabular kennenlernen und anwenden. Vorkenntnisse in Spanisch auf B1 Niveau sind empfehlenswert.

Der Kurs „La Befana vien di notte … Natale tra presepe, canzoni, giochi e tradizioni italiane“ spricht Personen an, die selbst oder deren Familie ursprünglich aus Italien stammen oder die von Italien und der italienischen Sprache begeistert sind. Interessierte, die Vorkenntnisse in Italienisch und den Wunsch haben, sich über Traditionen, Gebräuche und Sprache, insbesondere über die italienische Weihnachtszeit, auszutauschen, sind eingeladen, sprachlichen Input von einer Muttersprachlerin (Anna Monacelli) zu bekommen. Das eigene Italienisch wird dadurch wiederbelebt, die Sprache der Eltern und Großeltern gepflegt und insbesondere die italienische Weihnachtszeit mit Krippen, Liedern, Spielen und italienischen Traditionen in Erinnerung gerufen. Vorkenntnisse in Italienisch sind auf A2 Niveau erforderlich. Der Kurs findet an sechs Montagen ab dem 18. November, in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr im Sitzungszimmer über der VfL-Gaststätte in Neuhofen statt. Die Anmeldung erfolgt bei der vhs in Neuhofen. ps

Weitere Informationen:

Weitere Informationen und Anmeldung zu allen Kursen und Vorträgen unter www.vhs-rpk.de oder bei den jeweiligen örtlichen Volkshochschulen.

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.