Offenbach - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen
Drei mal wird es eine „Hexenjagd“ in der Turn- und Festhalle in Offenbach geben.

Neues Stück der Kulturbühne Offenbach
„Hexenjagd“

Offenbach. Die Proben der Kulturbühne zum neuen Theaterstück „Hexenjagd“ befinden sich nun in der Endphase und die Aufführungstermine nähern sich mit großen Schritten. Zum Inhalt des Stücks laut Klappentext des Buches Hexenjagd von Arthur Miller: Junge Mädchen tanzen nachts im Wald, während eine Negerin alte Beschwörungsformeln über das Feuer murmelt; Beschwörungen, die Abigail, einem der Mädchen, zu ihrem Liebesglück verhelfen sollen. Doch die Mädchen werden belauscht. Abigails Onkel, Pastor...

Ausgehen & Genießen
 Gerd Kannegieser auf Tour.

Kabarettabend mit Gerd Kannegieser in der Dahlberghalle
Knuffelmacho der Pfalz

Essingen. „Warum verzehl isch Eisch das?“ Mit einem eigens zugeschnittenen Programm feiert der Vollblutkabarettist Gerd Kannegieser sein 30-jähriges Bühnenjubiläum und gastiert am Mittwoch, 3. Oktober (Feiertag) um 19 Uhr auf Einladung des Arbeiter-Bildungsvereins in der Essinger Dalberghalle. Seit 30 Jahren tourt er als Könner seines Fachs von Bühne zu Bühne, das sind rund eine halbe Million Kilometer auf Autobahnen und Landstraßen, das sind mehr als eine viertel Million Live-Gäste, denen...

Ausgehen & Genießen

Neue Broschüre erschienen
Zur Keschdezeit in die Südpfalz

Annweiler. Zwischen Neustadt an der Weinstraße im Norden, Bad Bergzabern im Süden, der Urlaubsregion Landau-Land im Osten und Hauenstein im Westen dreht sich zwischen dem 01. Oktober und dem 15. November kulinarisch alles um die Kastanie. Gemeinsam haben die Büros in der Südpfalz dazu die Broschüre „Alles Leckere mit Keschde in der Südpfalz“ aufgelegt. Die Broschüre lädt ein die vielfältigen Zubereitungsarten der „Keschde“ bei einem Restaurantbesuch kennen zu lernen. Die Keschde köstlich...

Ausgehen & Genießen
Axel Wassyl, Vorsitzender Verein SÜW Offenbach, Frau Kreutz, Weingut Kreutz (3. Platz) Herr Frank Nicklis, Weingut Nicklis, Gleisweiler (Gesamtsieger) Stefan Hecky, Weingut Hünerfauth & Hecky, Hochstadt (2. Platz) (v.l.n.r.).

Sieger des Silvanerwettstreits kommt aus Gleisweiler
Der Beste des Jahrgangs 2017

Hochstadt. Am Samstag und Sonntag hat der Verein Südliche Weinstraße Offenbach im „Künstlerhaus Werner Brand“ in Hochstadt bei einer Publikumsverkostung den Siegerwein für den zum 12. Mal ausgeschriebenen pfalzweiten Silvanerwettstreit ermittelt. 54 Pfälzer Winzer mit insgesamt 60 Weinen hatten für diesen Wettstreit ihre Weine eingereicht. Von einer Fachjury wurden 10 Weine für den Wettstreit ausgewählt. Hier die Probe-Nummern und die dazugehörigen Weingüter: 369 Teilnehmer haben an der...

Ausgehen & Genießen
Klaus Hammer erinnert an den unvergessenen Otto Reutter und lädt ein zu einem Abend zum Schmunzeln und Lachen. Foto: ps

Beliebte Couplets im Bornheimer Dorfgemeinschaftshaus
Erinnerungen an Otto Reutter

Bornheim. Auf Einladung des Freundeskreises Die Wachthäusler gastiert am Samstag, 26. Mai, um 20 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Bornheim Klaus Hammer mit seinem Programm „Erinnerungen an Otto Reutter“ „Ist Ihr Überzieher weg?“, dann „Nehmen se ´n Alten“, denn „In 50 Jahren ist alles vorbei“! Wenn Ihnen diese Titel bekannt vorkommen, dann sind Sie ein Kenner des unvergessenen Berliner Humoristen und Coupletschreibers Otto Reutter. Über 1000 Werke des Künstlers, der von 1870 bis 1931 gelebt hat,...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus