„HotSpot“ am Stand des Bildungsministeriums beim Rheinland-Pfalz-Tag
Jugend forscht AG begeistert in Annweiler

Die Projekte der Jugend forscht AG Neustadt sorgen für viel Begeisterung auf dem Rheinland-Pfalz-Tages in Annweiler.
2Bilder
  • Die Projekte der Jugend forscht AG Neustadt sorgen für viel Begeisterung auf dem Rheinland-Pfalz-Tages in Annweiler.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Neustadt/Annweiler. Neben den sommerlichen Temperaturen sorgten auch die Projekte der Jugend forscht AG Neustadt dafür, dass sich der Stand des Bildungsministeriums am Freitag zu einem „HotSpot“ des Rheinland-Pfalz-Tages in Annweiler entwickelte.
Die Jungforscher Joseph Jalinski und Marcus Nestler zeigten dem interessierten Publikum den Smarthelm, die OdorMask und Kolobok, ein Ball für Demenzkranke.
Jonas Mannweiler präsentierte die EU-Musikbox, die erst kürzlich mit dem 2. Platz beim Coding Cup 2019 ausgezeichnet wurde.
Besonders gefragt war der Flugsimulator. Unter Anleitung von Ben Naumer konnten die Besucherinnen und Besucher virtuelle Welten erleben und das eigene Können als Pilotin oder Pilot testen.
Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig war von den Projektpräsentationen so beeindruckt, dass sie die Jungforscher spontan für ein kurzes Gespräch auf die Bühne bat. Dieses Angebot nahmen die jungen Forscher gerne an.
Die Präsentation am Stand des Bildungsministeriums hat den Jugendlichen viel Freude gemacht. Die positive Resonanz auf die Arbeit von Sergej Buragin, Leiter der Arbeitsgemeinschaft und der Jugend forscht AG zeigt einmal mehr, wie einzigartig dieses Angebot ist. Die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße freut sich über den Erfolg und wünscht allen Mitgliedern der Jugend forscht AG weiterhin viele spannende Projekte und Forschungserfolge. cd/ps

Die Projekte der Jugend forscht AG Neustadt sorgen für viel Begeisterung auf dem Rheinland-Pfalz-Tages in Annweiler.
Die Präsentation am Stand des Bildungsministeriums hat den Jugendlichen viel Freude gemacht.
Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.