Mit Shuttle-Bussen, der Bahn, zu Fuß oder mit dem Rad
Auf zur großen Blütenpracht

Gimmeldingen. Die vielen tausend Gäste des Gimmeldinger Mandelblütenfestes genießen dieses einzigartige Fest auch, weil es frei von jeglichem Verkehrslärm ist. Mit der Bahn kommen die Besucher bequem nach Neustadt. Shuttle-Busse pendeln zwischen dem Hauptbahnhof, den Parkplätzen und dem Fest-Ort. Wer mit dem Fahrrad kommt, findet erstmals am Ortseingang Fahrradabstellplätze. Zu Fuß sind es vom Bahnhof im Nachbarort Mußbach nur 20 Minuten. Und selbst vom Hauptbahnhof aus sind es - für eine Kurz-Wanderung - weniger als vier Kilometer. Der Festausschuss hat dafür unter dem Link http://goo.gl/maps/CzX2L individuell wählbare Routen markiert. Wer mit dem PKW anreist, sollte der Beschilderung „Symbol Mandelblüte“ folgen. Ordner und Verkehrszeichen weisen die Besucher dann zu den Parkplätzen. Für mobilitätseingeschränkte Personen ist eine (begrenzte) Anzahl an Parkplätzen eingerichtet, zu orten unter http://goo.gl/maps/hhosr. Tipp: am besten vor 12 Uhr anreisen. cd/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen