Caritas Mannheim verabschiedet Abteilungsleiter Berthold Droste
Hilfen für psychisch kranke Menschen verantwortet

Berthold Droste mit dem Leitungsteam der Wohnheime: Gisela Müller (von links), Sandra Haas und Manfred Kubla.
  • Berthold Droste mit dem Leitungsteam der Wohnheime: Gisela Müller (von links), Sandra Haas und Manfred Kubla.
  • Foto: Koch
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Nach 27 Jahren beim Caritasverband Mannheim wurde Berthold Droste, Leiter der Abteilung Teilhabe, in den Ruhestand verabschiedet. Der 65-Jährige war zuletzt für den Bereich der Hilfen für psychisch kranke Menschen verantwortlich. Seine Position übernimmt Jutta Lindner, bisher Leitungskraft bei der Haas Media GmbH.

Die Abschiedsfeier begann mit einem Gottesdienst in der Kapelle des St. Anna-Hauses. Der Glaube sei für Berthold Droste von Kindesbeinen an prägend gewesen, sagte Dekan Karl Jung und nannte als Beispiele die katholische Erziehung, Ministrantentätigkeit, Jugendarbeit und Zivildienst bei der Diakonie. Später engagierte sich Droste unter anderem im Pfarrgemeinderat. „Die Caritas ist ein Spitzen-Arbeitgeber“, habe dieser ihm im Vorgespräch gesagt, so Dekan Jung. Er dankte Berthold Droste für seinen Dienst bei der Caritas und segnete ihn.

Berthold Droste kam 1993 als Verwaltungsleiter zum Caritasverband, wo er eine zentrale Buchhaltung und Personalabteilung aufbaute und das Controlling einführte.2006 übernahm er die Abteilung Gesundheit und Teilhabe, zu der damals ein Wohnheim für psychisch Kranke und die ambulante Pflege gehörten. Zuletzt gehörten für vier Wohnheime und weitere daran angeknüpfte Angebote für psychisch Kranke in seinen Verantwortungsbereich.

„Sie haben mir viel beigebracht“, sagte Vorstandsvorsitzende Regina Hertlein bei der Feier im St. Anna-Haus. Als Verwaltungsleiter habe Berthold Droste den Caritasverband auf eine solide wirtschaftliche Grundlage gestellt. Als Leiter der Abteilung Teilhabe kümmerte er sich unter anderem um die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes – „das haben Sie mit Bravour gemacht. Sie haben alles mitgetragen mit Fleiß, Loyalität und Einsatz. Danke für das Herzblut, mit dem Sie den Caritasverband gestaltet haben.“

Berthold Droste dankte in seiner Rede den Mitgliedern des Caritas-Vorstands und erinnerte in persönlichen Worten an verschiedene Weggefährten. Ein weiterer Dank für die langjährige gute Zusammenarbeit ging an den früheren Caritas-Vorstandsvorsitzenden Franz Pfeifer: „Sie haben mir auf Ihre eigene Art gezeigt und vorgelebt, was wirklich wichtig ist.“ juk

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen