Komik mit Herz
"Die Dame im Frack" mit Rosi Goos

4Bilder

Ludwigshafen. Die Chansonette Roswitha Goos tritt am Donnerstag, den 23. August um 19 Uhr im Johannes-Ronge-Haus auf Einladung der Freireligiösen Landesgemeinde Pfalz auf. 
Ob als galanter Charmeur oder als verruchter Vamp, immer schafft es die Chansonette, die Chansons und Couplets der 20er bis 50er Jahre aktueller denn je auf heutige Bühnen zu transportieren.
Mit ihren eigenwilligen Interpretationen und dem perfekten Rollentausch vom Mann zur Frau und zurück feierte sie nicht nur in der Rhein -Neckar- Region, sondern auch in Berlin große Erfolge.
Ihr Frauenprogramm ist gespickt mitkleinen Anekdoten aus der Historie zu Frauenwahlrecht, Gleichberechtigung und Emanzipationsbewegungen. Claire Waldoffs "Raus mit den Männern aus dem Reichstag" und Hilde Hildebrands "Ich bin verflucht und zugenäht" singt die Komikerin mit besonderer Hingabe, in jedem Gesichtsausdruck lebt sie den Kampfgeist der Lieder.
Bei ihrem Soloprogramm wird sie von der Pianistin Stefanie Titus unterstützt,die bereits seit vielen Jahren im Kleinkunst-, Musical und Theaterbereich tätig ist.
Das Frauenprogramm "Die Dame im Frack" von Rosi Goos ist Teil der Veranstaltungsreihe der Freireligiösen zum Ludwigshafener Kultursommer.

"Die Dame im Frack"
Donnerstag, 23. August 2018, 19.00 Uhr
Einlass 18.30 Uhr
Wörthstr. 6A, 67059 Ludwigshafen

Vorverkauf: 12.- 
Abendkasse: 14.-

Vorverkauf unter:
pfalz@freireligioese.de / 0621-512582

www.freireligioese-pfalz.de
www.die-chansonette.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen