Statue Avatara
Statue Avatara erhält neuen Standort

Die Beton-Statue ist vor wenigen Tagen vom ehemaligen Lösch-Gelände in die Nähe des Friedhofs umgezogen.

Gestaltet wurde „Avatara“ von Anette Nährlich, einer in Karlsruhe und Berlin lebenden und arbeitenden Künstlerin, 1986 anlässlich des Firmenjubiläums der Lösch-Werke. Eigentümer zu der Zeit war Lingenfelds Ehrenbürger Karl Lösch.

Die Firma Lithonplus GmbH & Co. KG (ehemals Lösch), auf dessen Gelände die Statue erstmals aufgestellt wurde, hat sie der Ortsgemeinde geschenkt. Sie sollte im Zuge der Neugestaltung des Außengeländes dem Bagger zum Opfer fallen. Unser Hofgrabenpate Rolf Reinbold wurde auf „Avatara“ und die damit verbundene Geschichte aufmerksam und ohne langes Zögern hat er sich zusammen mit Markus Kropfreiter und dem Beigeordneten Timo Freund der Rettung der wertvollen Statue angenommen und um einen neuen Standort umgesehen.

Markus Kropfreiter und Timo Freund bedanken sich herzlich bei Rolf Reinbold, der Lithonplus GmbH & Co. KG für die Schenkung, der Firma Reichert GmbH & Co. KG für den unentgeltlichen Transport und dem Bauhof für die dafür notwendigen Vorarbeiten.

Autor:

Leila Nuß aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alternative Antriebe
5 Bilder

Konjunkturprogramm mit hohen Umweltprämien - was sind die Alternativen ?
Stromer oder Verbrenner? Der persönliche Bedarf entscheidet!

Speyer. In Zeiten von Klimawandel und hohen staatlichen Umweltprämien stehen viele Autofahrer vor der Frage, wie sie sich künftig von A nach B bewegen sollen. Immer mehr setzen beim Neuwagenkauf auf alternative Antriebe. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Und sind alternativ angetriebene Fahrzeuge tatsächlich immer besser als ein Auto mit klassischem Verbrennungsmotor? Wir haben uns dazu mit Lars Bellemann, Geschäftsführer des Autohauses Bellemann in Speyer...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen