Morgen große Räumung
Panzersprenggranate in Lingenfeld gefunden

2Bilder

Lingenfeld. In Lingenfeld wurde eine Panzersprenggranate westlich der K31 hinter dem ehemaligen Penny-Mark gefunden. Diese muss durch den Kampfmittelräumdienst am morgigen Donnerstag, 14. November,  zwischen 13.30 und 14.30 Uhr gesprengt werden. Betroffen sind die Kautzengasse, die Schwegenheimer Straße, die Friedhofsstraße, Im Stängel,  Am Schlittweg sowie die Königsbergerstraße.  Alle Bewohner dieser Straßen müssen ihr Haus verlassen. Sie haben eine Information über die Verbandsgemeindeverwaltung erhalten (siehe zweites Bild).
Wer das Haus nicht selbstständig für die Zeitraum von einer Stunde verlassen kann, kann sich unter Telefon 06344 509122 / 509220 oder 509213 melden. Dies gilt auch für Menschen, die keine Aufenthaltsmöglichkeiten haben.

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.