Bericht Gemeinderatssitzung
Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 22.09.2020

Vor Eröffnung der Ratssitzung dankte Ortsbürgermeister Markus Kropfreiter dem ausgeschiedenen Ratsmitglied Dagmar Schmitt für Ihre langjährige Tätigkeit. Sie gehörte dem Rat von 2009 bis 2020 an. Aufgrund des Ausscheidens von Dagmar Schmitt erfolgten Ergänzungswahlen zu verschiedenen Ausschüssen.
Der Erwerb eines Spielgerätes für den Spielplatz an der Robertsauer Str. speziell für Kleinkinder, war Kropfreiter ein wichtiges Anliegen. Der Rat hat dem Ererb einstimmig zugestimmt.
Auf Antrag der Fraktion die Grünen wurden Kriterien für die Vergabe von gemeindeeigenen Wohnungen festgelegt. Vom 1. Beigeordneten Timo Freund, der in der Ortsgemeinde Lingenfeld für Liegenschaften und Bauangelegenheiten verantwortlich ist, wurde ein Beschlussvorschlag erstellt. Dieser wurde vom Rat angenommen.
Unter Informationen und Anfragen hat Ortsbürgermeister Kropfreiter vorgeschlagen, sich dem Thema Trinkwasserbrunnen vor dem Rathaus anzunehmen. Der Rat hat die Anregung positiv aufgenommen. Die Verwaltung der Verbandsgemeinde soll beauftragt werden, das Thema zu prüfen. Es wurde auch über das Thema Müllablagerungen berichtet.
Kropfreiter hat berichtet, dass der Verbandsgemeinderat dem Einzelhandelskonzept zugestimmt hat. Damit ist der Weg für den Flächennutzungsplan frei. Dieser soll im März 2021 dem Landkreis zur Genehmigung vorgelegt werden. Erst wenn der Flächennutzungsplan rechtskräftig ist, kann die Ortsgemeinde einen Bebauungsplan zur Ansiedlung eines Discounters aufstellen.

Autor:

Leila Nuß aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
8 Bilder

Steine im Garten
Bei Natursteine Kohler in Zeiskam wird Natur groß geschrieben – auch im Steingarten!

Zeiskam. Den eigenen Garten mit Natursteinelementen zu verschönern oder gar reine Steingärten anzulegen liegt zurzeit voll im Trend, sind sie doch leicht zu pflegen und geben zu jeder Jahreszeit ein schönes Bild ab. Doch nicht selten ist das Paradies, das sich manch ein Gartenbesitzer zuhause schafft, nicht immer auch ein Paradies für seine Bewohner aus der heimischen Tierwelt. Das oft angeführte Klischee des Ziergartens, der natürlichen Lebensraum zerstört, ist dabei jedoch genau das...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen