Offene Probe beim Musikverein: Am 28. September
Keine Angst vor großen Hörnern

Kinder und Jugendliche lädt der Musikverein Jettenbach für den 28. September zu einer offnen Probe ein, in der Instrumente ausprobiert werden können.  Foto: Musikverein
3Bilder
  • Kinder und Jugendliche lädt der Musikverein Jettenbach für den 28. September zu einer offnen Probe ein, in der Instrumente ausprobiert werden können. Foto: Musikverein
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Jettenbach. Seit rund 20 Jahren betreibt der Arbeiter-Musikverein Jettenbach aktiv Nachwuchsarbeit, wodurch die Kapelle bei 35 Aktiven sehr viele junge Musiker in ihren Reihen hat. Dazu lädt der Verein regelmäßig zu offenen Proben ein, in denen interessierte Kinder die einzelnen Instrumente kennenlernen können, die im Orchester gespielt werden.
Die nächste offene Probe des Musikvereins für interessierte Kinder und Jugendliche findet am Freitag, 28. September, um 20 Uhr im Haus der Vereine (altes Schulhaus), Höhstraße 2 in Jettenbach statt. Natürlich darf jedes Kind alle Instrumente auch selbst ausprobieren. Erfahrene Musiker helfen gerne dabei und beantworten dabei Fragen rund um Klarinette, Horn, Tuba, Schlagzeug und Co. Gerne dürfen auch Interessierte kommen, die bereits ein Instrument spielen. Neue Musiker sind immer herzlich willkommen.
Für Kinder der Grundschule in Jettenbach und interessierte Kinder aus anderen Orten bietet der Verein das Erlernen der Blockflöte an. Ein Kurs erstreckt sich über etwa zwei Jahre. Musiker aus den Reihen der Kapelle bringen den Kindern ehrenamtlich auf vielfältige Weise das Spielen auf der Sopranflöte bei. Auch das spielerische Kennenlernen von Noten, Rhythmusübungen und Liedbegleitung mit Rhythmusinstrumenten kommen nicht zu kurz.
Die Flötengruppe tritt regelmäßig bei Veranstaltungen in Jettenbach oder umliegenden Orten auf. So bereichern die Kinder mit ihrem Flötenspiel beispielsweise Seniorenfeiern, Weihnachtsmärkte und Sommerfeste, aber auch Auftritte bei der Kerwe oder im Schwimmbad gehören zum Programm.
Nach Abschluss der Flötenzeit werden die Kinder zu einer Probe des Musikvereins eingeladen, um die verschiedenen Instrumente, die in der Kapelle gespielt werden, bei ein paar Stücken zu hören und kennen zu lernen. Dieses Jahr werden wieder, wie auch in den vergangenen Jahren, vier Kinder nach etwa drei Jahren Instrumentalunterricht ihren ersten Auftritt mit der Kapelle beim Adventskonzert am 16. Dezember in der Jettenbacher Kirche haben. jlk/ps
Kontakt:

Weitere Infos gibt es bei Klaus Göttel und Telefon 06385 1789 sowie Melanie Schultz, Telefon 06385-415353

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen